Skip to main content

Tana könne im Winter Richtung Sevilla oder Celta de Vigo verlassen

Tana spielt derzeit bei seinem Heimatverein UD Las Palmas, doch dort laufen die Dinge momentan eher nicht so gut. Nach der deutlichen 0:3 Niederlage gegen Real Madrid, was bereits die siebte Pleite in Folge gewesen ist, belegt die Mannschaft nunmehr einen Abstiegsplatz, den vorletzten in LaLiga um genau zu sein. Laut dem spanischen Portal „El Gol Digital“ ist der Mittelfeldspieler daher nicht besonders erpicht darauf, die Saison auf Gran Canaria zu beenden, sondern spielte mit dem Gedanken, zu wechseln. Bereits im vergangenen Sommer hätte er zwei Wechseloptionen gehabt.

Foto: Imago/Pro Shots

Vertrag läuft noch bis Sommer 2019

Da war zum einen ein Angebot von Real Betis, wo er ein Wiedersehen mit Quique Setien feiern würde. Aber auch Celta de Vigo hatte Interesse an dem Linksfuß angemeldet, dessen aktueller Marktwert bei etwa 3,5 Millionen Euro liegt. Sein aktueller Vertrag bei Las Palmas läuft offiziell noch bis zum Juni 2019, der Verein könnte angesichts eines drohenden Abstiegs aber auch mit dem Gedanken spielen, mit den Einnahmen aus einem Verkauf im Winter den Kader an anderer Stelle zu verstärken.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X