Skip to main content

Testspiel Borussia Mönchengladbach gegen FC St. Pauli fällt aus

Foto: Borussia Mönchengladbach/Imago/Jan Hübner

Am Donnerstag dieser Woche sollte das Testspiel-Highlight zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC St. Pauli ausgetragen werden. Doch der Bundesligist sagte die Begegnung am Montag ab. Denn die Fohlen müssen derzeit mit einer schwierigen Personalsituation umgehen.

Borussia Mönchengladbach: Es fehlen 8 Nationalspieler und 9 Verletzte

Dies liegt auch an den Länderspielabstellungen. Gleich acht Akteure der Borussia sind nämlich in dieser Woche international unterwegs. Lars Stindl und Matthias Ginter treffen mit der deutschen Fußball Nationalmannschaft auf Spanien und Brasilien. Für die Schweiz wiederum sind Josip Drmic, Nico Elvedi und Yann Sommer im Einsatz. Während Thorgan Hazard mit der belgischen Nationalmannschaft unterwegs ist, greifen Moritz Nicolas und Michael Cuisance bei der deutschen U21 und französischen U19 ins Geschehen ein. Hinzu kommen nicht weniger als neun Verletzte mit Jannik Verstergaard, Ibrahima Traore, Raul Bobadilla, László Bénes, Reece Oxford, Mamadou Doucouré, Julio Villalba, Vincenzo Grifo und Denis Zakaria. Für die Fohlen steht das nächste Spiel am 1. April 2018 an, wenn es in der Bundesliga gegen den 1. FSV Mainz 05 geht.

FC St. Pauli auf der Suche nach einem Ersatzgegner

Auf Seiten des FC St. Pauli hingegen ist man auf der Suche nach einem Ersatzgegner für ein Testspiel in dieser Woche. Dazu sagte Sportchef Uwe Stöver:

„Wir arbeiten mit Hochdruck daran, einen neuen Gegner für ein Testspiel während der Länderspielpause zu finden. Allerdings wird das aufgrund der Kurzfristigkeit nicht leicht werden.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X