Skip to main content

Theo Hernández wechselt offenbar von Atlético Madrid zu Real Madrid

Das interessanteste Transfergerücht am heutigen Dienstag, den 04.04.2017 hat die Marca geliefert. Denn die spanische Zeitung berichtet von einem Transferhammer innerhalb Madrids. Demnach wechselt Linksverteidiger Theo Hernández die Seiten. Der Franzose tauscht demnach in der kommenden Spielzeit das mögliche Trikot von Atlético Madrid gegen das Shirt der Königlichen. Real Madrid soll die fixe Ablösesumme von 24 Millionen Euro bezahlen, hieß es in dem Bericht weiter. Derzeit spielt Theo Hernández auf Leihbasis bei Deportivo Alavés.

Real Madrid soll 24 Millionen Euro Ablöse für Theo Hernández bezahlen

Dem Bericht zufolge haben sich Real Madrid und Theo Hernández bereits geeinigt. Der französische Linksverteidiger soll damit die Fronten innerhalb Madrids wechseln. Die Blancos haben offenbar bereits zugestimmt, die fixe Ablösesumme von 24 Millionen Euro an Atlético zu berappen. Der 19 Jahre alte Abwehrspieler überzeugt in dieser Saison auf ganzer Linie bei Deportivo Alavés. Dies ist auch den Königlichen nicht entgangen, weswegen nun wohl der Transfer erfolgen wird. Nachdem in den vergangenen Jahren Transfers wie die von Kun Agüero oder Falcao von den Rojiblancos zum spanischen Rekordmeister scheiterten, wird es nun also offenbar mit Theo Hernández einen Spieler geben, der innerhalb der spanischen Hauptstadt wechseln wird.

Theo Hernández einer der Garanten von Deportivo Alavés

Wie es aus Spanien weiterhin heißt, hat der Berater des 19-jährigen die Verantwortlichen der Rojiblancos bereits informiert, dass ein Verein die Ablösesumme für Theo bezahlen und der Spieler wechseln wird. Der Sohn von Jean-François Hernandez, der in der Saison 2000/2001 selbst das Trikot der Colchoneros trug, startete in der laufenden Saison durch. Theo kickte bereits in der Jugend bei Atlético Madrid und wurde vor dem Start dieser Saison an Deportivo Alavés verliehen, um Spielpraxis zu sammeln. Beim Überraschungsaufsteiger startete der 19-jährige Franzose so richtig durch. Der Linksverteidiger absolvierte bislang nicht nur 29 Pflichtspiele für die Basken (vier Torvorlagen), sondern ist auch einer der Garanten, warum der Aufsteiger mit dem Abstiegskampf derzeit nichts zu tun hat. Theo Hernández hat bislang auch 16 Spiele für die französische U18, U19 und U20 bestritten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X