Skip to main content

Thiago-Bruder Rafinha kann FC Barcelona offenbar verlassen – zum FC Liverpool?

Beim FC Barcelona deutet sich offenbar ein Abgang an. Denn Rafinha steht wohl vor dem Abschied bei den Katalanen. Diesem möglichen Transfer des Bruders von Thiago vom FC Bayern hat nun der neue Barca-Coach Ernesto Valverde offenbar grünes Licht erteilt. So berichtet zumindest Don Balon in Spanien.

Nach Semedo-Verpflichtung schlechte Karten für Rafinha

Demnach kann der 24-jährige Mittelfeldspieler, der beim FC Barcelona stets als Rechtsverteidiger spielte, die Katalanen diesen Sommer verlassen. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass ein vernünftiges Angebot auf dem Tisch liegt. Denn nach der Verpflichtung von Nelson Semedo dürfte Rafinha noch weniger Einsatzzeiten beim spanischen Rekordpokalsieger erhalten. Deswegen soll Valverde einem möglichen Abgang des Brasilianers positiv gegenüberstehen.

FC Liverpool soll Interesse an Rafinha haben

Wie nun gleichzeitig die Mundo Deportivo berichtet, gibt es auch bereits einen möglichen neuen Verein für den Thiago-Bruder. Denn der FC Liverpool um Coach Jürgen Klopp soll Interesse am 24-jährigen gebürtigen Brasilianer haben. Demnach sollen die Reds bereit sein, rund 40 Millionen Euro Ablöse für den zweimaligen brasilianischen Nationalspieler zu bezahlen. Sollte Liverpool Rafinha verpflichten, könnte dies natürlich auf der anderen Seite die Barca-Chancen erhöhen, Coutinho aus Liverpool zu verpflichten. Ob es am Ende ein Happy-End für alle vier Beteiligten geben wird?

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X