Skip to main content

Thomas Brdaric gibt Trainer-Debüt für TeBe Berlin bei Optik Rathenow

Das ging schnell. TeBe Berlin trennte sich nach nur drei Spieltagen von seinem bisherigen Trainer Cemal Yildiz, präsentierte in derselben Woche noch den Nachfolger Thomas Brdaric, der mit seinen 43 Jahren schon auf eine äußerst bewegte Karriere, sowohl als Spieler als auch als Trainer zurückblickt. Dass er bei all seinen Trainerstationen nie länger als ein Jahr blieb, schreckte die Verantwortlichen von TeBe Berlin nicht, man verpflichtete ihn – nach einem längeren Gespräch – vom Fleck weg. Nun steht Thomas Brdaric heute vor seinem Debüt als Trainer für seinen neuen Club, in seinem ersten Spiel in der Oberliga Berlin bei Optik Rathenow.

Lange Karriere als Spieler und als Trainer

Der frühere Nationalspieler für Deutschland (8 Einsätze) hatte viele Stationen als Spieler im deutschen Profifußball, so z. B. Fortuna Düsseldorf, Bayer Leverkusen oder als letzte Hannover 96. 2009 begann er dann als Trainer, wurde u. a. mit der TSG Neustrelitz Meister der Regionalliga Nordost, scheiterte dann aber in den Playoff-Spielen zum Aufstieg.

Insofern kennt er sich auch im Osten mit dem Fußball aus. Bei TeBe Berlin will man unbedingt mindestens wieder in die Regionalliga aufstiegen. Nachdem Vorgänger Yildiz den Start aber in den Sand gesetzt hatte, entschied man sich bei diesem ambitionierten Club zu einem Wechsel. Ab heute geht es für Nachfolger Brdaric dann auch um Punkte – bei Optik Rathenow.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X