Skip to main content

Tolles Montagsspiel in der 2. Bundesliga: Nürnberg gegen Ingolstadt

Montag soll der 1. FC Nürnberg zuhause gegen den FC Ingolstadt. Die Schanzer verfügen rein statistisch über den besten und teuersten Kader der Liga und werden somit, auch von Nürnbergs Trainer Michael Köllner, als Favorit gehandelt. Am vergangenen Spieltag patzten die Nürnberger mit einem müden Auftritt gegen Heidenheim und einer 0:1 Niederlage. Dennoch ist die Stimmung beim Club auffallend ruhig und gelassen: Die Mannschaft bereitete den Fans im ersten Saisondrittel eben auch viel Freude und sorge nicht zuletzt durch das Erreichen des Achtelfinales im DFB-Pokal für Erfolgserlebnisse.

Foto: Imago/Zink

Kölln warnt eindringlich vor dem Gegner

„Wir haben die perfekte Mischung gefunden aus jungen, willigen und erfahrenen Spielern. Ich glaube, wir werden mit dieser Mannschaft noch sehr viel Spaß haben“ freut sich auch Stürmer Cedric Teuchert, der mit seinen sechs Saisontreffern wesentlich zu dem Erfolg beitragen konnte. Trainer Köllner warnt vor dem Spiel gegen Ingolstadt natürlich vor dem Gegner, der aus den letzten vier Spielen zehn Punkte holen konnte: „Ingolstadt muss man aufgrund der individuellen Qualität im Kader auf jeden Fall zu den Aufstiegsfavoriten zählen. In den letzten Wochen kam Ruhe und Stabilität rein. Ingolstadt wird uns alles abverlangen und den Abstand auf uns verkürzen wollen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X