Skip to main content

Torhüter: Alisson-Wechsel könnte Kettenreaktion auslösen

Der neue Rekordwechsel bei Torhütern von Alisson Becker von AS Rom zum FC Liverpool könnte eine Kettenreaktion auf den Torhüterpositionen der großen Clubs in Europa hervorrufen. Der brasilianische Nationaltorhüter mit Wurzeln in Deutschland wechselt gerade von AS Rom für 72,5 Mio Euro zum FC Liverpool und damit zum deutschen Trainer Jürgen Klopp. Diese Summe stellt eine neue Rekordablöse für einen Torhüter dar. Die bisherige Rekordmarke war schon 17 Jahre alt und lag bei 53 Millionen Euro, die Juventus für Gianluigi Buffon an den AC Parma zahlte. Dieser ist immer noch aktiv und wechselte jüngst zu Paris St.-Germain, wodurch der dortige deutsche Torhüter Kevin Trapp definitiv auf dem Abstellgleis steht.

Vor Alisson-Wechsel war der Buffon-Wechsel zu PSG schon fix

Dasselbe gilt für Loris Karius beim FC Liverpool, der seinen Stammplatz mit dem Erwerb von Alisson Becker sicher verloren hat. Karius war schon vor seinen gleich zwei Patzern im Finale der Champions League ohnehin beim FC Liverpool umstritten gewesen. Doch die beiden Deutschen Karius und Trapp sind nicht die einzigen, die sich entweder mit der Bank anfreunden oder einen Club werden suchen müssen.

Bewegung wird auch bei anderen Clubs auf die Torhüterposition kommen.
David de Gea, Nationaltorhüter von Spanien, könnte ebenso wechseln wie Thibaut Courtois, dessen Pendant in der Nationalmannschaft von Belgien.

Courtois zu Real Madrid?

Real Madrid soll großes Interesse an Courtois vom FC Chelsea besitzen und sollte dieser Wechsel stattfinden, würden bis zum Schließen des Transferfensters wohl noch viele weitere Torhütertransfers folgen. Der FC Chelsea benötigte einen Nachfolger für Courtois, der vielleicht Jordan Pickford vom FC Everton sein könnte. Dieser Club würde seinerseits einen Nachfolger brauchen usw. usf. Doch auch in Paris sitzt noch jemand, nämlich der bisherige Stammtorhüter Alphonse Areola, der mit einem Weggang von PSG dieses Rad in Schwung bringen könnte. In jedem Fall wird sich noch einiges tun auf der Torhüterposition bei den europäischen Clubs in den nächsten Wochen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X