Skip to main content

Tottenham Hotspur: Interesse an Benfica-Star Ljubomir Fejsa

Tottenham Hotspur hat immer noch keinen neuen Spieler für die kommende Saison verpflichtet, wenngleich der Kader angesichts der bevorstehenden Teilnahme in der Champions League durchaus noch Verstärkungen gebrauchen könnte. Nun hat der englische Vizemeister aber einen Spieler an der Angel. Objekt der Begierde ist Mittelfeldspieler Ljubomir Fejsa von Benfica Lissabon. Nicht nur ein erfahrener Routinier, sondern darüber hinaus auch ein Erfolgsgarant. Nicht umsonst hat der 28-Jährige in seiner bisherigen Karriere neun Meisterschaften mit Partizan Belgrad, Olympiakos Athen und seinem aktuellen Arbeitgeber Benfica gewonnen. Nachdem die Spurs in den vergangenen zwei Spielzeiten Zweiter und Dritter wurden, soll das Siegergen von Fejsa zum Titelgewinn verhelfen.

Fejsa steht bei Spurs auf Wunschliste ganz oben

57 Jahre umfasst die titellose Durststrecke von Tottenham Hotspur, sodass ein Titelgarant wie Ljubomir Fesja natürlich eine willkommene Verstärkung für die Elf von Trainer Mauricio Pochettino wäre. Doch auch sportlich ist man an der White Hart Lane von den Fähigkeiten des defensiven Mittelfeldspieler voll überzeugt. Nicht umsonst steht Fejsa nach Angaben der „Sun“ bei den Spurs nun ganz oben auf der Wunschliste, nachdem man Mittelfeldmann Adrien Silva nicht Sporting Lissabon verpflichten konnte. Sporting lehnte die rund 20 Millionen Euro Offerte für den 28-Jährigen dankend ab. Nun versuchen die Londoner ihr Glück offenbar bei Fesja.

Der Serbe war letzte Saison einer der Schlüsselspieler im Team von Benfica und gehörte mit 32 Ligaeinsätzen (1 Tor) zu den absoluten Stammkräften von Trainer Rui Vitoria. Dieser hofft, Fesja auch in der neuen Spielzeit in seiner Mannschaft zu haben, um den Meistertitel in Portugal erfolgreich verteidigen zu können. Doch der Vertrag von Fejsa läuft im nächsten Sommer aus, sodass Benfica Lissabon einzig im aktuellen Transferfenster noch einmal eine ordentliche Ablöse für den Sechser einstreichen könnte.

Der Marktwert von Fejsa liegt bei zwölf Millionen Euro. 2011 zahlte Benfica drei Millionen Euro Ablöse an Olympiakos, doch aufgrund seiner starken Leistungen in den letzten Jahren hat der Rechtsfuß seinen Marktwert deutlich nach oben getrieben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X