Skip to main content

Tottenham: Macht Alderweireld im Sommer die Biege? Zwei Top-Klubs sind interessiert

Foto: Toby Alderweireld/Imago/Action Plus

Toby Alderweireld und die Tottenham Hotspur könnte nach der Saison getrennte Wege gehen. Zumindest ist dessen Nicht-Nominierung für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag bei Juventus Turin für den „Telegraph“ ein handfestes Indiz dafür, dass Trainer Mauricio Pochettino nicht mehr mit dem Innenverteidiger plant. Der Belgier hatte letzte Woche nach rund dreimonatiger Verletzungspause sein Comeback für die Spurs gegeben, als er im Entscheidungsspiel des FA Cup gegen das unterklassige Newport County 90 Minuten auf dem Platz stand. Doch obwohl der 28-Jährige nach seiner Oberschenkelverletzung wieder vollständig genesen ist, musste er am Samstag den 1:0-Sieg von Tottenham im London-Derby gegen den FC Arsenal von der Tribüne aus verfolgen. Auch gegen Juve steht er wie erwähnt nicht im Kader.

Alderweireld zum Schnäppchenpreis zu haben?

An der White Hart Lane besitzt Alderweireld noch einen Vertrag bis 2020, in dem angeblich eine Ausstiegsklausel in Höhe von umgerechnet 28 Millionen Euro verankert sein soll. Damit wäre er durchaus ein Schnäppchen, denn der Marktwert des Defensivspezialisten, der auch als Rechtsverteidiger oder im defensiven Mittelfeld aushelfen kann, wird auf 35 Millionen Euro geschätzt. Doch Pochettino vertraut im Abwehrzentrum auf das Duo Jan Vertonghen und Davinson Sanchez, der zu Saisonbeginn für stolze 40 Millionen Euro Ablöse den Weg von Ajax Amsterdam in den Norden Londons fand. Dabei war Alderweireld bis zu seiner Verletzung, die er sich Ende Oktober zuzog absolute Stammkraft im Defensivverbund der Spurs. Der 1,86 Meter große Rechtsfuß ist aber der Umstellung von einer Dreier- auf Viererkette zum Opfer gefallen und muss sich vorerst hinter dem Innenverteidiger-Stammduo Vertonghen und Sanchez einordnen.

FC Chelsea & ManCity haben Alderweireld im Visier

Mit dem FC Chelsea und Manchester City sollen sich bereits zwei Interessenten für Alderweireld in Stellung gebracht haben. Schon Ende Januar kursierten Wechselgerüchte, auf die Pochettino jedoch mit Verweis auf den noch 2,5 Jahre gültigen Vertrag des 76-fachen Nationalspielers gelassen reagierte.

Tottenham: Macht Alderweireld im Sommer die Biege? Zwei Top-Klubs sind interessiert
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

83 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X