Skip to main content

Transfer-Poker: Manchester United im Fokus

Offenbar könnte sich in den letzten Tagen, bevor das Transferfenster in England schließt, noch einiges tun. Besonders Manchester United steht dabei im Fokus. Klar ist, dass Chef-Coach Mourinho noch einen Abwehrspieler verpflichten will und möglicherweise Alderweireld gegenüber Boateng bevorzugt, wobei Tottenham für seinen Spieler über 60 Millionen Euro aufruft. Nach neuesten Gerüchten könnten Martial und Willian die Vereine tauschen. Pogba bei Top-Vereinen in Europa im Gespräch.

Annäherung mit Tottenham

Manchester United hat sich offenbar bei der Suche nach einem Innenverteidiger auf Tottenhams Alderweireld festgelegt. Auch deshalb, weil Boateng wohl vom FC Bayern zu Paris Saint Germain wechselt. Allerdings fordern die Spurs über 60 Millionen Euro, was Mourinho für einen 29-jährigen Abwehrspieler zu viel ist. Dabei spielen Verteidiger häufiger bis ins hohe Fußballeralter als Mittelfeldspieler oder Angreifer.

Interessant ist auch das Gerücht um einen Tausch zwischen Martial, der bei Mourinho längst in Ungnade gefallen ist, und dem bei Chelsea spielenden Willian. “The Special One” könnte somit einem Zwist zur neuen Saison mit Martial aus dem Weg gehen, den er mit einer Finanzstrafe belegte, weil dieser seinen Urlaub aufgrund der Geburt seines Kindes, eigenmächtig verlängerte. Das Verhältnis zwischen Teammanager und Spieler gilt seitdem als sehr angespannt.

Weltmeister Pogba vor dem Absprung?

Einen, den Mourinho so kurz vor Schließung des Transferfensters nur ungern abgeben möchte, ist Pogba, der im Sommer mit Frankreich Weltmeister wurde. Bei einem sehr hohen Angebot soll der portugiesische Trainer dennoch nicht abgeneigt sein, mit Interessenten zu sprechen. Im Raum steht eine Ablösesumme von mindestens 100 Millionen Euro für den Offensivspieler. Pogba wird durch den Agent Mino Raiola vertreten, der als übermütiger harter Hund in der Branche gilt. Laut Medienberichten habe er Pogba bei Paris Saint Germain, Juventus und zuletzt dem FC Barcelona angeboten. Der spanische Meister, der gerade Vidal vom FC Bayern verpflichtet hat, gilt als Favorit bei einem Pogba-Wechsel.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X