Skip to main content

Transfercoup? AC Mailand soll Usain Bolt ein Angebot unterbreiten

Usain Bolt

Foto: imago/Xinhua

Bastelt der AC Mailand an einem spektakulären Transfercoup? In der Gerüchteküche gibt es zumindest Spekulationen, wonach die Rossoneri Usain Bolt unter Vertrag nehmen wollen. Zuvor hat „ESPN“ berichtet, dass dem Sprint-Weltrekordler ein Angebot von einem Verein aus Europa mit Champions League-Ambitionen vorliegen soll, was auch der Berater des Jamaikaners, Tony Rallis, bestätigte: „Es gibt einen Klub in Europa, der Bolt einen Zweijahres-Vertrag angeboten hat. Sie worden von neuen Besitzern übernommen, die den Anspruch haben, Champions League zu spielen.“ Zwar ließ der Bolt-Agent offen, welcher Klub hinter der Offerte steckt, doch dafür liefert der australische Blätterwald zusätzliche Hinweise, was die Zahl der in Frage kommenden Klubs weiter einschränkt.

Milan an Bolt dran? Hinweise mehren sich

So heißt es im „Australian Daily Telegraph“, dass das Bolt-Angebot von einem namhaften Klub aus Südeuropa kommt, der noch ein Pokalfinale zu spielen hat. Bei der italienischen Sporttageszeitung „Corriere Dello Sport“ kommt man zum Schluss, dass der AC Mailand wohl der wahrscheinlichste Kandidat ist. Bei Milan, die am Sonntag im Stadtderby gegen Inter von Sportwetten.de als Außenseiter gehandelt werden, gab es im Sommer einen Besitzerwechsel, in dessen Zuge das US-Finanzunternehmen Elliott Management die Rossoneri vom Chinesen Yonghong Li übernommen hat. Für Milan wäre eine Verpflichtung von Usain Bolt in erster Linie aus marketingtechnischer und kommerzieller Sicht äußerst verlockend, darüber hinaus garantiert der 32-Jährige ein zusätzliches mediales Aufkommen.

Bolt sorgt bei Mariners für Aufsehen

Für Bolt wäre hingegen ein Angebot vom AC Mailand ein absolutes Highlight und die Möglichkeit, sich den Traum einer zweiten Karriere als Profifußballer bei einem renommierten Klub zu starten. Derzeit mischt er beim australischen Klub Central Coast Mariners mit, bei denen er am Freitag mit zwei Treffern in einem Wohltätigkeitsspiel gegen Macarthur South West United für Aufsehen sorgte. Doch bislang haben die Mariners Bolt noch keinen Profivertrag vorgelegt und wollen mit einer Entscheidungsfindung noch bis Januar warten. Nicht ausgeschlossen, dass Milan zuvor zuschlagt. Für das Mailand-Derby am Sonntag gibt es derweil bei Sportwetten.de sehr gute Quoten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X