Skip to main content

Traumeinstand für Ignacio Camacho sichert VfL Wolfsburg 2. DFB-Pokal-Runde

Der VfL Wolfsburg hat mit viel Mühe die zweite Runde des DFB-Pokals 2017/2018 erreicht. Die Wölfe setzten sich beim FC Eintracht Norderstedt nur mit 1:0 durch. Einen Traumeinstand feierte dabei aber Ignacio Camacho.

Ignacio Camacho mit erstem Pflichtspieltreffer für VfL Wolfsburg

Denn der Spanier, der für 12 Millionen Euro vom FC Málaga nach Wolfsburg wechselte, bestritt nicht nur sein erstes Pflichtspiel für die Wölfe. Vielmehr zeichnete sich der defensive Mittelfeldmann gleich auch als Torschütze aus. Sein Treffer in der 59. Minute sorgte für den 1:0 Sieg des Deutschen Meisters von 2009 beim Nord-Regionalligisten. Somit also legte der einmalige spanische Nationalspieler einen Traumeinstand hin – während das Ergebnis des VfL Wolfsburg doch eher als enttäuschend zu bezeichnen ist. Der 27-jährige ehemalige Kapitän des FC Málaga beendete damit auch eine lange persönliche Durststrecke. Denn seinen letzten Pflichtspieltreffer erzielte Camacho vor sieben Monaten. Im Januar 2017 konnte der Mittelfeldmann beim 1:1 der Andalusier bei CA Osasuna sein bislang letztes Tor erzielen. Nun also folgte die Premiere für die Wolfsburger, die auch gleichzeitig den Einzug in Runde 2 des DFB-Pokals bedeutete.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X