Skip to main content

Trotz Absage: Hannover 96 bekräftigt Dialog-Angebot für Fans

Das Verhältnis zwischen Hannover 96 und seinen Fans bleibt weiter angespannt. Nachdem der Vorstand der Roten um Klubchef Martin Kind seines Fans ein Gespräch anbot, folgte prompt die Absage. An einem „geheimen Hinterzimmergespräch“ haben die Fanklubs kein Interesse, da man nach wie vor auf die in einem offenen Brief gestellten Fragen um Antwort bittet. Nun hat sich erneut der H96-Vorstand zu Wort gemeldet und mit einem offiziellen Statement sein Dialog-Angebot bekräftigt. Im Schreiben heißt es, dass es „nicht um ein „geheimes Hinterzimmergespräch“ geht. Das entspricht nicht unserem Verständnis von einem Dialog, genauso wenig wie das Hin- und Herschicken von Frage- und Antwortmails.“ Eine Reaktion von Fan-Seite steht noch aus.

Streitpunkt Mehrheitsübernahme : H96-Fans lehnen Kind-Pläne ab

In der letzten Wochen formulierten 90 Fanklubs der Niedersachsen einen Fragenkatalog an die Klubführung, in dem es in erster Linie um die bevorstehende Mehrheitsübernahme durch Präsident Kind geht. Ein nicht unwesentlicher Anteil der H96-Fanszene lehnt das Vorhaben des 73-Jährigen strikt ab. Wie bereits erwähnt, wurde das Gesprächsangebot von den Fans ausgeschlagen. Man wünsche sich einfach mehr Transparenz, „um Bedenken der Anhängerschaft in Bezug auf die Strukturveränderungen auszuräumen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X