Skip to main content

TSG 1899 Hoffenheim: Eine Wiederholung des Hinspiels gegen Mainz (4:4) hält Nagelsmann für wenig wahrscheinlich

Es war eine richtige Knallerpartie. Zu Halbzeit lag Hoffenheim gegen Mainz mit 1:4 zurück, in der zweiten Spielhälfte kämpfte sich das Team aber wieder ins Spiel und am Ende stand es 4:4. „Wir haben einige Kreuzzeichen gemacht, als endlich Halbzeit war und ich kurz nach der Halbzeit, weil mein großer Zeh nicht gebrochen war, nachdem ich gegen die Alukiste geschlagen hatte. Und in der 93. hat Mainz drei Kreuzzeichen gemacht, dass es nicht noch fünf Minuten länger ging, sonst hätten sie es vielleicht noch verloren“, erinnert sich Trainer Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz zu dem Spiel gegen Mainz.

In einigen Bereichen verbessert

Seither ist viel Zeit vergangenen, beide Teams konnten sich weiterentwickeln und haben sich sehr verändert. Dass es noch einmal zu einer solchen Horror Halbzeit kommt wie im Hinspiel, glaubt Nagelsmann nicht: „Ich glaube nicht, dass uns das noch einmal in dieser Saison passiert“ und erläutert dazu: „Wir waren zu diesem Zeitpunkt noch sehr konteranfällig. In diesem Bereich haben wir uns stark verbessert. Wir schaffen es noch nicht immer ganz vorne, aber oft noch rechtzeitig in der letzten Linie und lassen nicht mehr so viele Chancen zu.“

Kevin Vogt ist einsatzbereit

Kevin Vogt wird zum Spiel wieder zur Verfügung stehen. Er bekam gegen Leipzig eine Schädelprellung. „Er war nach dem Spiel nicht ganz fehlerfrei ansprechbar und hatte zu Beginn der Woche schon noch Schädelbrummen. Mittwoch ist er eingestiegen, nahezu beschwerdefrei. Ich gehe davon aus, dass er zur Verfügung steht.“ Auch dass Sandro Wagner wegen seiner Roten Karte ausfällt, sieht der junge Trainer nicht als Problem an: „Wir haben viel Personal für die vorderste Linie. Wir haben schon mal ohne Sandro gespielt gegen Schalke und ein sehr gutes Spiel gemacht. Da habe ich keine Bauchschmerzen. Es ist nicht so, dass unser Sturm ohne ihn wie ein Kartenhaus zusammenbricht

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X