Skip to main content

TSG Hoffenheim: Bei Nagelsmann-Abgang – Anfang & Kocak als Trainer gehandelt

Foto: Markus Anfang/Imago/Zink


Bei der TSG Hoffenheim bereitet man sich vorsorglich für einen Abgang des umworbenen Erfolgstrainers Julian Nagelsmann vor. Der 30-Jährige wird intensiv mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht, während das Interesse von Bayern München am Youngster etwas abgeklungen ist. Sollte Nagelsmann die Sinsheimer nach Saisonende tatsächlich verlassen, will die TSG offenbar um Markus Anfang bemühen, der angeblich auch schon kontaktiert wurde, um dessen Zukunftsplänen in Erfahrung zu bringen. Wie zumindest die „Sport Bild“ zu berichten weiß. Der 43-Jährige schwingt äußerst erfolgreich bei Holstein Kiel das Zepter, mit denen er gehörig die 2. Liga aufmischt und sich anschickt, den Durchmarsch in die Bundesliga zu packen.

Auch SVS-Coach Kocak im Hoffenheimer Visier

Sollten die Störche den Aufstieg ins deutsche Fußball-Oberhaus schaffen, könnte Anfang Kiel ablösefrei verlassen. Sein Vertrag gilt ausschließlich für die 2. Liga. Zuletzt war Anfang auch beim 1. FC Köln im Gespräch.

Darüber hinaus befindet sich mit Kenan Kocak noch ein weiterer Zweitliga-Trainer in der Verlosung auf das mögliche Nagelsmann-Erbe. Der 36-Jährige leistet beim SV Sandhausen sehr gute Arbeit und weckt folgerichtig Begehrlichkeiten. Am Hardtwaldt befindet sich Kocak in seinem letzten Vertragsjahr. Alle Versuche des SVS den Kontrakt mit ihrem Chefcoach auszudehnen, scheiterten bislang, da man wohl nicht bereit ist, die von Kocak geforderte Ausstiegsklausel zu gewähren. Damit will er sich eine Hintertür offen lassen, falls attraktive Anfragen aus der Bundesliga – wie möglicherweise aus Hoffenheim – oder anderen Klubs eintrudeln.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X