Skip to main content

TSG Hoffenheim: Vier Spieler gegen FC Bayern fraglich

Die TSG Hoffenheim plagen vor dem Topspiel am Samstagabend (09.09.17) gegen den FC Bayern München einige Personalsorgen. Wie der Klub via Twitter mitteilte, drohen mit Kapitän Kevin Vogt, Steven Zuber sowie den beiden Offensivkräften Serge Gnabry und Adam Szalai gleich vier Spieler auszufallen. Das Quartett ist angeschlagen und noch ist ungewiss, ob sie gegen den Rekordmeister mitwirken können. Gnabry, den die Bayern im Sommer an Hoffenheim ausgeliehen haben, hat eine Kapselverletzung im linken Sprunggelenk, aufgrund der Flügelflitzer bereits die Länderspiele gegen Tschechien (2:1) und Norwegen (6:0) abgesagt hat. Dagegen ist Szalai angeschlagen von der Länderspielreise mit Ungarn in den Kraichgau zurückgekehrt.

Foto: Imago/Jan Hübner

Szalai leidet an Adduktorenverletzung

Der Stürmer fehlte bereits im Kader der Ungarn für das WM-Qualifikationsspiel gegen Portugal (0:1) am Sonntagabend. Nach Angaben der Hoffenheimer hat sich der 29-Jährige eine Adduktorenverletzung zugezogen.

Nach zwei Spieltagen hat die TSG Hoffenheim 4 Punkte auf dem Konto. Nach dem durchaus glücklichen 1:0-Heimsieg gegen Werder Bremen konnte 1899 im zweiten Ligaspiel mit dem 2:2 einen Punkt von Bayer Leverkusen entführen. Während Innenverteidiger Voigt, Zuber und Gnabry in beiden Spielen in der Startelf standen, kam Szalai nur beim Auftaktmatch zum Einsatz.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X