Skip to main content

TSG Hoffenheim vor der Verpflichtung von Reiss Nelson?

Reiss Nelson

Foto: imago/Uwe Kraft

Fußball Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim steht offenbar kurz vor der Verpflichtung des englischen Talents Reiss Nelson. Dies bestätigte die „Bild“ und zitierte dabei englische Medienberichte vom „Daily Mirror“ und von „Goal“. Der 18-jährige Flügelspieler soll für eine Saison von den Gunners ausgeliehen werden. Während der heutigen Spieltagskonferenz bestätigte Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann das Interesse an dem Stürmer: „Wir haben Interesse an Reiss Nelson, das kann ich offen sagen, aber die Verpflichtung ist noch nicht fix, es gibt noch Dinge zu klären. Wenn es klappt, bekommen wir einen Spieler mit viel Tempo, der sehr viel am Ball kann.“

Vertrag bei den Gunners soll verlängert werden

Der englische U19-Nationalspieler hat beim FC Arsenal derzeit noch einen gültigen Vertrag bis 2019, doch der Kontrakt soll noch vor dem Zustandekommen des Leihgeschäfts langfristig verlängert werden. Der Sportdirektor der Sinsheimer, Alexander Rosen, hatte zuletzt über mögliche Einkäufe zum Ende der Transferperiode gesagt:

„Wir hätten finanziell die Möglichkeit dazu, aber wir sehen uns in der Positionsvielfalt und in den verschiedenen Gruppen gut aufgestellt. Wenn noch ein Filetstück käme, dann ginge das.“

Nelson spielt zwar vorrangig für die U23-Mannschaft der Gunners, für die er in 38 Spielen 17 Treffer erzielte, doch bereits in der vergangenen Saison war er immer wieder für den Profikader gesetzt und absolvierte insgesamt 16 Einsätze in der Premier League.

Hoffenheim gegen Freiburg wohl ohne Kramaric

Nagelsmann äußerte sich außerdem zu einem eventuellen Einsatz von Andrej Kramaric am Samstag gegen den SC Freiburg: „Andrej Kramaric wird am Samstag eher nicht in der ersten Elf stehen. Er ist jetzt weitestgehend schmerzfrei, doch wir müssen abwägen, ob ein Einsatz sinnvoll für das Team ist. Das kann ich aber weder ihm, noch euch versprechen.“ Über das Duell mit den Breisgauern sagte er: „Der SC Freiburg hat sich in der Breite gut verstärkt. In den letzten Spielen haben wir uns zu oft die Butter vom Brot nehmen lassen und es wird am Samstag darum gehen, sich dementsprechend gegen eine laufstarke Mannschaft zu wehren.“

Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X