Skip to main content

TSV 1860 München: Geschäftsführer Fauser offenbar vor der Ablösung

Während es sportlich bislang wie erwartet sehr gut für den TSV 1860 München in dieser Saison in der Regionalliga Bayern läuft, kommt der Verein abseits des grünen Rasens nicht zur Ruhe. Nun berichtet die Bild-Zeitung, dass Geschäftsführer Markus Fauser abgelöst wird. Dies soll noch in diesem Jahr der Fall sein.

Wird Markus Fauser durch Michael Scharold beim TSV 1860 München ersetzt?

Derzeit führt Markus Fauser die Geschäfte beim TSV 1860 München interimsmäßig. Laut dem Bericht der Bild soll dies nur noch bis Ende dieses Jahres der Fall sein. Dann soll Michael Scharold den Posten übernehmen. Bislang ist Scharold als Head of Finance bei den Löwen tätig. Unklar ist demzufolge noch, warum Fauser seinen Posten räumen muss. Offenbar sollen aber nicht finanzielle Gründe den Ausschlag geben, sondern die vereinsinternen Querelen beim deutschen Meister von 1966. Man könnte fast schon sagen: mal wieder. Denn vereinsinterne Auseinandersetzungen begleiten den TSV 1860 München bekanntlich seit Jahren. Michael Scharold gilt bislang als rechte Hand von Fauser und soll nun sein Nachfolger werden. Der aktuelle Boss der Sechziger wird vermutlich zu seiner Kanzlei Anchor zurückgehen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X