Skip to main content

TSV 1860 München muss vielleicht am Montag gegen Buchbach auf Sascha Mölders und Marco Hiller verzichten

Am kommenden Montag müssen die Münchner Löwen gegen den TSV Buchbach antreten. Und laut Trainer Daniel Bierofka könnte es gut sein, dass Marco Hiller und Sascha Mölders, zwei der Leistungsträger des Teams, nicht mit dabei sein können. Beide fehlten am Mittwoch im Training und haben offenbar muskuläre Probleme: „Wir wissen nach aktuellem Stand nicht, ob wir beide gegen Buchbach zur Verfügung haben.“ Damit würde Mölders als Stürmer ausfallen und Marco Hiller als Stammkeeper Nummer eins ebenfalls auf der Tribüne oder der Bank sitzen. Wie kann das kompensiert werden?

Ziereis für Mölders und Strobl für Hiller

Als Ersatzkeeper würde wohl Alexander Strobl zu einem Einsatz kommen. Strobl wird von Bierofka als Torwart in den Regionalpokalspielen eingesetzt. Damit wäre für Stroble eine Wiedersehensparty auf dem Platz angesagt, denn er kam im Sommer aus Buchbach an die Grünwalder Straße. Der Platz von Mölders könnte von Markus Ziereis besetzt werden, der zuletzt für Timo Gebhart auf der Zehnerposition eingesetzt worden war. Im Mittelfeld wäre dann Ugur Türk eine Alternative. Möglich wäre aber auch, dass Felix Bachschmid als offensive Unterstützung für Ziereis ins Team kommt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X