Skip to main content

TuS Koblenz verstärkt sich mit ehemaligem Europa League Spieler Nicolai Lorenzoni

Mit der Verpflichtung von Nicolai Lorenzoni reagiert die TuS Koblenz auf den schwachen Saisonstart in der Regionalliga Südwest. Der frühere Zweitligist konnte in den bisherigen sieben Spielen noch keinen Sieg einfahren. Coach Petrik Sander kann nun auf den 25-jährigen Defensivspieler zurückgreifen. Lorenzoni unterschrieb einen Vertrag bis zum Juni 2018.

Foto: Imago/Eibner

Nicolai Lorenzoni spielte schon Europa League

In den vergangenen beiden Spielzeiten kickte Nicolai Lorenzoni für den KSV Hessen Kassel aus der Regionalliga Südwest. Davor war der 3-malige deutsche U20 Nationalspieler für den Chemnitzer FC in der 3. Liga aktiv. Fußballerisch ausgebildet wurde der heute 25-jährige beim SC Freiburg. Für die Breisgauer war Lorenzoni auch ein Mal in der Fußball-Bundesliga und vier Mal in der UEFA Europa League am Ball. Der Co-Trainer der TuS Koblenz, Gilbert Gorges, sagte:

„Mit Nicolai gewinnen wir einen erfahrenen Spieler für unseren Kader. Er kann auf der linken Seite vornehmlich defensiv, aber auch offensiv eingesetzt werden.“

Da Lorenzoni seit dem 1. Juli ohne Verein war, konnte Koblenz den 25-jährigen nun unter Vertrag nehmen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X