Skip to main content

UD Las Palmas: Jonathan Viera wechselt mit Rückkehr-Vereinbarung nach China

Foto: Jonathan Viera/Imago/AFLOSPORT

Es hatte sich in den vergangenen Tagen angedeutet: Jonathan Viera kehrt der abstiegsbedrohten UD Las Palmas den Rücken und wird sich mit sofortiger Wirkung dem chinesischen Erstligisten Bejing Sinobo Guaon anschließen. Der LaLiga-Klub von den Kanaren hat den Transfer am Montag offiziell bestätigt, jedoch keine weitere Transferdetails mitgeteilt. Der offensive Mittelfeldspieler wird nach Bestehen des obligatorischen Medizinchecks, der in Lissabon über die Bühne geht, angeblich einen Vertrag bis 2020 in dem vom deutschen Trainer Roger Schmidt betreuten Klub unterzeichnen. Als Ablöse fließen wohl 11 Millionen Euro, zuvor war aber auch die Rede von satten 25 Millionen Euro für den 28-Jährigen.

Viera will „unschlagbares Angebot“ nicht ausschlagen

Viera hatte erst vor wenigen Tagen gegenüber der Zeitung „La Provincia“ mitgeteilt, dass er eine millionenschwere Offerte auf dem Tisch hat, welches er gerne annehmen würde. „Es ist ein unschlagbares Angebot für UD und meine Familie, ich werde nichts anderes sagen“, teilte der frühere Nationalspieler Spaniens mit.

Sollte Viera China noch vor Vertragsende verlassen wollen, würde er automatisch zu Las Palmas zurückkehren, wie es in der Vereinsmitteilung heißt. Die Spanier können jederzeit von der Rückkehr-Option Gebrauch machen, vorausgesetzt ist wird auf 30 Prozent der bezahlten Fix-Ablöse verzichtet. Auch wenn der Kontrakt offiziell ausläuft, wird der Rechtsfuß wieder bei der UD Las Palmas anheuern. Beim Tabellen-18. war Viera eine feste Größe und zugleich auch Kapitän. Da in China das Transferfenster noch bis Ende Februar geöffnet ist, kann der Wechsel überhaupt erst über die Bühne gehen.

Auch Standard Lüttich wird beteiligt

Wie das belgische Blatt „La Derniere Heure“ erfahren haben will, bekommt auch Standard Lüttich 20 Prozent von der Ablöse ab. Zum belgischen Erstligisten war Viera im Sommer 2014 gewechselt, wo er aber nicht zurechtkam und zu Beginn 2015 erst auf Leihbasis nach Las Palmas wechselte, die ihn später fest verpflichteten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X