Skip to main content

Überfall-Drama um Marc Wachs von Dynamo Dresden – Abwehrspieler schwer verletzt

Mark Wachs bei dem Überfall eines Unbekannten in Wiesbaden schwer verletzt worden

Der Überfall auf den Kiosk der Anverwandten von Marc Wachs ereignete sich am Dienstag in Wiesbaden, wo sich Wachs über Weihnachten in seiner Heimat befand. Ein etwa 20 bis 30 Jahre alter Mann soll den Kiosk überfallen und Wachs mit einer Schusswaffe schwer verletzt haben. Der 21-jährige wurde notoperiert und schwebt nach Angaben der Ärzte nicht mehr in Lebensgefahr. Auch der Onkel des Profis von Dynamo Dresden (63) wurde schwer verletzt, befindet sich aber nicht mehr in Lebensgefahr. Dahingegen kam für die 59-jährige Tante von Wachs jede Hilfe zu spät, sie starb an den Folgen des schrecklichen Kiosk-Überfalls. Marc Wachs kickte seit seinem achten Lebensjahr für den 1. FSV Mainz 05 und wechselte diesen Sommer zu Dynamo Dresden.

Polizei auf der Suche nach den Tätern

Noch sind die Hintergründe der Tat im Kiosk der Verwandten unklar, die Polizei fahndet derzeit nach dem Täter und hat folgende Phantombilder veröffentlicht:

Der Sportgeschäftsführer von Dynamo Dresden, Ralf Minge, sagte:

„Wir sind geschockt, fassungslos und tief betroffen. Die gesamte Dynamo-Familie steht hinter Marc und seiner Familie. Wir werden da sein, wo immer unsere Hilfe und Unterstützung gebraucht werden. Marc, seine Familie und der Genesungsprozess, sowohl körperlich als auch seelisch, stehen jetzt allein im Vordergrund. Alles andere spielt keine Rolle. Ich möchte Marc, seiner Familie und allen Angehörigen auch auf diesem Wege nochmals unser tiefes Mitgefühl ausdrücken. Wir bitten ausdrücklich darum, die Privatsphäre von Marc und seiner Familie jetzt mehr denn je zu respektieren.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X