Skip to main content

UEFA Champions League: Diese Gegner drohen dem FC Bayern München im Achtelfinale

Nach dem 2:1 Erfolg des FC Bayern München gegen den RSC Anderlecht und dem gleichzeitigen 7:1 Sieg vom FC Paris St. Germain gegen Celtic Glasgow sind die Fronten in der Gruppe B der UEFA Champions League 2017/2018 praktisch geklärt. Auch wenn der finale Showdown am 05.12.2017 noch aussteht, blicken wir bereits jetzt darauf, welche Gegner dem FC Bayern im Achtelfinale der Champions League drohen.

Foto: Imago/Pacific Press Agency

FC Bayern München wohl Gruppenzweiter

Dass der deutsche Rekordmeister im Achtelfinale der europäischen Königsklasse steht, stand bereits vor dem fünften Gruppenspieltag fest. Mit vier Siegen und der 0:3 Hinspielniederlage bei PSG belegen die Bayern Rang zwei in der Gruppe. Der Rückstand auf die französische Starttruppe um Neymar beträgt drei Zähler. Die Heynckes-Schützlinge müssten im Rückspiel in der Allianz-Arena in zwei Wochen mit vier Toren Unterschied gewinnen, um noch an PSG vorbeizuziehen. Auch wenn der FC Bayern München nach dem Trainerwechsel stabiler daherkommt, scheint dies doch nahezu ausgeschlossen zu sein. Deswegen erwarten wir den amtierenden deutschen Meister am Ende der Gruppenphase auf Rang zwei in der Gruppe B.

Manchester United, FC Barcelona oder Manchester City warten

Damit könnte auf den FC Bayern München in der Zwischenrunde bereits ein echter Brocken warten. Insbesondere Manchester United und Manchester City könnten die möglichen Gegner im Achtelfinale sein. Manchester City unter Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola steht bereits als Gruppensieger der Gruppe F nach fünf Siegen aus fünf Matches fest. Manchester United mit José Mourinho wiederum müsste zuhause gegen ZSKA Moskau mindestens 0:4 verlieren, um nicht Gruppensieger der Gruppe A zu werden. Dies ist doch eher unwahrscheinlich. Der dritte große Brocken der Heynckes und seinen Schützlingen droht ist der FC Barcelona. Die Katalanen stehen bereits als Sieger der Gruppe D vorzeitig fest.

Begegnung gegen Real Madrid nicht möglich

Dahingegen kann der FC Bayern München im Achtelfinale nicht auf Real Madrid treffen. Der Rekordsieger der UEFA Champions League landet in der Gruppe H hinter Tottenham Hotspur auf dem zweiten Rang. Damit sind die Spurs möglicher Achtelfinalgegner der Bayern. Zudem könnte der vielleicht letzte deutsche Vertreter im Achtelfinale der europäischen Königsklasse auf den schon weiteren feststehenden Gruppensieger aus Gruppe G treffen – Besiktas Istanbul. Zudem warten FC Liverpool/FC Sevilla/Spartak Moskau aus Gruppe E und der FC Chelsea oder AS Rom aus der Gruppe C. Ein wirklich leichter Gegner steht den Bayern also wohl eher nicht bevor.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X