Skip to main content

UEFA entscheidet über Champions League

Die UEFA wird am Mittwoch und Donnerstag tagen, um sich über die Champions League und die Europa League zu unterhalten und konkrete Termine für den Re-Start sowie den Modus zu finden. Beide Wettbewerbe sollen wohl Mitte August zu Ende gebracht werden.

Wichtige Entscheidungen stehen für den europäischen Fußball an. Nachdem die Bundesliga sowie andere Top-Ligen erfolgreich ihren Spielbetrieb fortgesetzt haben, stehen nun Entscheidungen zu den zwei Königsklassen, der Champions League und der Europa League an. Denn auch diese sollen zu Ende gebracht werden. Deshalb wird sich ab Mittwoch das Uefa-Exekutivkomitee zusammensetzen. Es geht aber nicht nur um die Königs-Wettbewerbe. Auch müssen die Play-offs für die verschobene Europameisterschaft und die WM geklärt werden. Ebenso ist es nötig, zu überlegen wie es für den Frauen-Fußball, die Nachwuchs-Teams und Futsal weitergeht. Sportwetten Freunde dürfen sich bald wieder auf die beliebten Fußball Wetten für die Europa League und die Champions freuen. Bei Skybet gibt es dafür lukrative Wettquoten.

Hier gehts zum Skybet Bonus >>

Austragungsorte der EL und CL?

Abgesehen von der Terminfindung für die Europa League und die Champions League, muss die UEFA definieren, wie die beiden Wettbewerbe zu Ende gebracht und wo sie gespielt werden sollen. Angeblich wird es keine Hin- und Rückspiele mehr geben und die beiden Wettbewerbe finden zudem nur an einem Austragsort statt. Auch scheint klar zu sein, dass es einen Turniermodus gibt. Für die CL könnte der Austragungsort Lissabon werden. Ziemlich sicher dürften die beiden Stadien Benfica und Sporting den Zuschlag bekommen. In der Europa League wäre wohl das Bundesland Nordrhein-Westfalen der Gewinner. Dort würde in den folgenden Städten gespielt werden: Gelsenkirchen, Köln, Düsseldorf und Duisburg. Was die Frauen Champions League sowie die Youth League betrifft, könnte das gleiche Modell verwendet werden. Zudem muss die UEFA entscheiden, wie es mit den U19 und U21 Europameisterschaften weitergeht.

Play-offs für die EM 2021

Was die Fußball Europameisterschaft der Herren angeht, die bereits auf das Jahr 2021 verschoben wurde, so müssen noch die Play-offs abgehalten werden. Denn noch haben sich nicht alle Nationalmannschaften qualifiziert. Zu den 16 teilnehmenden Teams kommen noch 4 Teams dazu, die erst nach den Play-offs feststehen. Dafür muss die UEFA ebenfalls Termine festlegen. Weiterhin muss sie entscheiden, ob die EM im Sommer 2021 weiterhin an gleichen Spielorten stattfinden darf. Auch für die Nations League und die WM Qualifikationsspiele müssen schnell Lösungen gefunden werden. Denn für die Fußball-WM müssen sich die Teams noch qualifizieren. Die UEFA will an diesem Donnerstag darüber beratschlagen

Wer ist noch in der Champions League dabei?

Bereits im Viertelfinale der Champions League stehen der RB Leipzig, Atalanta Bergamo, Paris Saint-Germain sowie Atlético Madrid. Die Achtelfinal-Rückspiele, die noch ausstehen sind:

• FC Barcelona – SSC Neapel
• Bayern München – FC Chelsea
• Juventus Turin – Olympique Lyon
• Manchester City – Real Madrid

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X