Skip to main content

Ukraine gegen Slowakei: Live im TV oder als Livestream schauen

Ukraine

Foto: imago/Grubisic

Am heutigen Nachmittag kommt es in der Arena L’viv zum Spiel in der UEFA Nations League B zwischen der Ukraine und der Slowakei. Beide Mannschaften verpassten die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Russland, starten nun aber wieder durch und wollen die ersten Pflichtspiele natürlich mit guten Leistungen abschließen. Vor der WM testete die Ukraine erfolgreich gegen Albanien (4:1) sowie gegen WM-Teilnehmer Marokko (0:0). Die Slowaken hatten erst vor Kurzem ein Testspiel gegen Dänemark und gewann dieses mit 3:0. Allerdings sahen sich die slowakischen Profis einer Auswahl aus Futsal-Spielern und Amateuren aus dänischen unteren Ligen gegenüber. Wir haben nachgeschaut, wie und wo dieses Spiel am besten live zu erleben sein wird.

Die Partie wird nicht im TV übertragen

Die Partie zwischen der Ukraine und der Slowakei wird nicht im TV übertragen. Der Wettbewerb UEFA Nations League scheint für die TV-Anstalten nicht interessant genug zu sein, um eine Übertragung zu rechtfertigen. Daher haben wir uns nach Alternativen umgeschaut.

Das Spiel wird von dem Streamingdienst DAZN übertragen

Das Spiel zwischen der Ukraine und der Slowakei wird von dem Internetsender DAZN übertragen. Dieser konnte sich in der Vergangenheit einen guten Namen erarbeiten. Denn bereits in der vergangenen Saison wurden sämtliche Spiele der Premier League und der spanischen LaLiga übertragen. Für die neue Saison schnappte sich der Streamingdienst außerdem die Rechte an den Spielen der UEFA Champions League sowie der UEFA Europa League und eben der UEFA Nations League. Außerdem werden Spiele der Ligue 1 und der Serie A gezeigt, neben einigen interessanten Paarungen aus den unteren Ligen der jeweiligen Länder. Neben Fußball hat DAZN aber noch viel mehr zu bieten: American Football, Eishockey, Tennis oder Darts sind ebenfalls zu sehen, neben einigen anderen Sportarten. Und das alles, nebst einigen interessanten Reportagen, Spieltagszusammenfassungen, Features und Berichten auf Abruf, gibt es für nur 10 Euro im Monat. Das Abo ist dabei nicht langfristig ausgelegt, sondern jederzeit kündbar.

So funktioniert die Technik bei DAZN

Technisch funktioniert DAZN nur über das Internet. Das bedeutet, der einfachste Weg, sich die Partie zwischen der Ukraine und der Slowakei anzuschauen, ist der heimische PC. Einfach bei DAZN registrieren und los geht’s. Es muss kein separates Programm installiert werden. Anders sieht es freilich aus, wenn die Partie auf dem Smartphone oder dem Tablet geschaut werden soll. Dann nämlich benötigen wir die entsprechende App. Mit dieser können die Spiele auch von unterwegs aus geschaut werden – allerdings sollten wir auf das nötige Datenvolumen achten. Inzwischen gibt es die DAZN App aber auch für den Smart TV. Das bedeutet, dass wir das Spiel auch auf dem großen Fernseher im Wohnzimmer genießen können. Voraussetzung ist natürlich, dass dieses Gerät mit dem Internet verbunden ist. Das geht heutzutage mit jedem neuwertigen Gerät einfach per Knopfdruck über W-Lan. Damit kann also der gemütliche Fußballnachmittag vor dem Fernseher beginnen. Das Spiel wird um 15:00 Uhr angepfiffen.

Ukraine gegen Slowakei: Live im TV oder als Livestream schauen
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

98 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X