Skip to main content

Unibet Testbericht 2018

Bonus sichern 100% bis 150€

Unibet ist kein ganz junger Wettanbieter mehr, der sich durchaus bereits einen Namen gemacht hat und den meisten Wettfreunden ein Begriff ist. Nachfolgend blicken wir im Detail auf unsere Unibet Erfahrungen, um den Wettanbieter ausführlich vorzustellen. Das Unternehmen mit schwedischen Wurzeln wurde 1995 aus der Taufe gehoben, hat seinen Hauptsitz aber inzwischen in Gzira auf Malta. 6 Millionen Wettkunden werden von über 500 Mitarbeitern betreut. Unibet selbst ist dabei nur eine von dreizehn größeren Marken mit verschiedenen Schwerpunkten, die zur Unibet Group gehören. Hier soll es ausschließlich um Unibet gehen, jenen Teil, der Sportwetten, Casino und Poker Spiele online anbietet. Nicht zuletzt im Bereich Sportwetten ist Unibet weit verbreitet. Zwar liegen die Hauptaktivitäten von Unibet im Bereich Skandinavien und Benelux sowie Großbritannien. Doch schon seit 2003 existiert auch eine deutschsprachige Version der Webseite im Bereich Sportwetten. Inzwischen auch mit einer deutschen Domain, die ganz gerne aufgesucht wird, nicht zuletzt, weil ihr Design sehr ruhig ist und Unibet über viele weitere Vorzüge verfügt. Dazu nun mehr im Detail in unserem Unibet Testbericht.

Um die Weltmeisterschaft noch spannender zu gestalten, hat Unibet seinen Neukundenbonus für die Dauer der WM von 100€ auf 150€ erhöht. Die genauen Bonusdetails und Nutzungsbestimmungen können hier eingesehen werden!

Auf einen Blick: Alle Stärken & Schwächen von Unibet

Stärken von Unibet:

  • Wettbonus über 100 Prozent bei bis zu 150 Euro im Bereich Sportwetten
  • Viele kostenlose Livestreams von diversen Sportereignissen
  • Umfangreicher Statistikbereich für die Sportwetten
  • Unibet ist kein Wettanbieter ohne Steuer, aber nur Gewinne werden versteuert
  • Sehr großes Angebot an Livewetten
  • Unibet ist expliziter Spezialist für Wetten im Bereich Fußball

Schwächen von Unibet im Überblick

  • außerhalb von Werktagen nur schwacher Support
  • vergleichsweise hohe Gebühren für Einzahlungen
  • viel Platz der Webseite geht für Grafiken statt für Informationen ab

Dennoch ist dies im Unibet.com Review insgesamt eine Liste von eher verschmerzbaren, nicht so positiven Aspekten, sofern man nicht allzu häufig an Wochenenden auf Auskünfte durch den Support bei Unibet angewiesen ist.

Unibet im Test: Das musst du wissen

1. Kontoeröffnung & erster Eindruck

Worauf spielt man Fußball, worauf häufig Tennis? Auf Rasen. Und auch wenn Unibet sehr viele andere Sportarten im Angebot hat, ist wie bei so vielen anderen Wettanbietern auch hier der Fußball der größte Batzen an Wetten. Dazu passend kommt die Webseite des Wettanbieters nach unseren Unibet Erfahrungen in einem dezenten, dunklen Grün daher, so wie ein Fußballplatz oder der Rasen auf dem Centre Court in Wimbledon. Das muss nicht jedem gefallen, es ist aber weit weg von so manch eher laut schreiendem Design bei der Konkurrenz, wie die Unibet Testberichte aufzeigen. Insofern kann man sich komplett darauf konzentrieren, welche Wette man anhand seiner Sportwetten Tipps auswählt, welche Infos Unibet dazu bereitstellt und welche Summe man schließlich bei seiner Sportwette platziert.

Auch die Anmeldung läuft nach unseren Unibet Erfahrungen ziemlich übersichtlich ab. Als einzige zwei Buttons sind jener für den Bonus (dazu siehe weiter unten mehr) und jener für die Registrierung gelb unterlegt, fallen also optisch klar ersichtlich aus dem schwarz-weiß-grün gehaltenen übrigen Design von Unibet heraus. So ist dann auch die Registrierung bei Unibet kinderleicht, wie man es von nahezu allen anderen Anbietern ebenfalls kennt.

Nach dem Klick auf den Button „Registrierung“ muss man laut Unibet Erfahrungsberichte seine persönlichen Adressdaten samt gültiger Emailadresse angeben. Dann geht es weiter zum nächsten Schritt, dem zweiten von nur insgesamt vieren, die man bewerkstelligen muss. Nun wählt man den gewünschten Willkommensbonus aus. Hier kann man sich für die diversen Sparten entscheiden. Möchte man seinen Bonus im Bereich:

  • Sportwetten (bis zu 100 Euro Bonus)
  • Casino (bis zu 150 Euro Bonus)
  • Poker (bis zu 500 Euro Durchspielbonus)
  • zudem zusätzliche Promocodes hier eingeben

Weiter geht es mit der eigenen Adresse, dem gewünschten Usernamen und der mobilen Rufnummer, die Unibet für die Anmeldung gerne wissen möchte. In einem letzten Schritt muss man laut unserem Unibet Testbericht nur noch die dann erhaltene Email mit den entsprechenden Zugangsdaten bestätigen, wie man es auch von zig anderen Angeboten, auch außerhalb von Wetten kennt. Im Anschluss sollte man nach unseren Erfahrungen zu Unibet eine erste Einzahlung tätigen und sich gut überlegen, wie viel man einzahlt. Registriert ist man aber auch ohne diese Einzahlung bereits. Wir haben Dir in unserem Unibet Test nicht zu viel versprochen, als wir sagten, dass die Registrierung bei Unibet kinderleicht ist.

Unibet Registrierung

2. Wettangebot & Quoten

Worauf kann ich wetten?

Wie schon erwähnt ist der Fußballbereich bei Unibet nach unseren Unibet Erfahrungen mit Abstand am größten. Doch es gibt auch alle beliebten weiteren Sportarten. Da wären zu nennen:

  • diverse europäische Ligen im Fußball
  • natürlich auch Champions League und Europa League
  • Radsport
  • Boxen
  • Tennis
  • eSport
  • Darts
  • Eishockey
  • Golf
  • Australian Football
  • Beachvolleyball
  • Kricket
  • Handball

Und noch viele weitere Sportarten, die teilweise nur saisonabhängig zur Verfügung stehen wie Baseball, American Football oder Segeln. Der Blick auf Unibet Testberichte zeigt auf, dass im Prinzip alles abgedeckt wird, über das auch abseits der Fußball News und Livescores berichtet wird. Das Schöne ist, dass Unibet dabei eine sehr vielfältige Auswahl an Wettoptionen zur Verfügung stellt. Für ein normales Bundesligaspiel gibt es nach unseren Erfahrungen zu Unibet beispielsweise die folgenden Wetten:

  • Ergebniswette
  • Doppelte Chance
  • Beide Teams treffen
  • Gesamtoranzahl
  • Wetten pro Halbzeit
  • Asian Handicap
  • Eckbälle
  • Drei-Wege-Handicap
  • Karten (also Rote, Gelb-Rote und Rote)
  • Torschützen
  • Erstes Tor/Letztes Tor
  • diverse Wetten zu Matchereignissen (sehr große Auswahl hier!)

Hier wird man laut unserem Testbericht zu Unibet in jedem Fall fündig, wenn man die eine oder andere speziellere Wette auf ein Fußballspiel platzieren möchte, wie unser Unibet Test zeigt. Ähnlich sieht es natürlich in den anderen Sportarten aus. Zudem weist Unibet selbst explizit auf die zu einem bestimmten Zeitraum vorhandenen Quotenhits hin. Ein netter Service, den sicher viele gerne in Anspruch nehmen. Natürlich sind die Wettquoten bei Unibet nicht immer gleich gut. Dazu im folgenden Abschnitt unserer Unibet Erfahrungen mehr Informationen.

Unibet Wettquoten

Wer jetzt vermutet hätte, dass die Wettquoten bei Unibet wegen des sehr umfangreichen Angebots nicht so gut sind, liegt falsch. Hier erreicht Unibet nach unseren Erfahrungen im Unibet Testbericht sogar bemerkenswert gute Wettquoten, die am Ende des Tages immer noch das Hauptargument für oder gegen einen Buchmacher darstellen. Mit einem Auszahlungsschlüssel von im Schnitt 93 Prozent bewegt sich Unibet hier im guten Durchschnitt, hat aber wie gerade schon erwähnt auch immer wieder explizite Quotenhits im Angebot. Vergleicht man den Schnitt von 93 Prozent Auszahlungsquote mit der Konkurrenz, so liegt Unibet in Kombination mit seinem super Umfang an zur Verfügung stehenden Wetten hier sehr gut im Rennen.

Unibet Wettquoten

3. Unibet Bonus

Zudem bietet Unibet nach unserer Unibet Erfahrung allen Neukunden einen mehr als marktüblichen Bonus von 150 Euro, genauer gesagt handelt es sich dabei um einen Einzahlungsbonus in Höhe von 150 Euro. Der jeweils erste eingezahlte Betrag – Mindesteinzahlung beträgt zehn Euro – wird von Unibet verdoppelt, also um 100 Prozent erhöht. Wer sich für eine erstmalige Einzahlung von weniger als 100 Euro entscheidet, wird einen entsprechend geringeren Bonus erhalten. Es spricht aber wenig dagegen, gleich beim ersten Mal die vollen 100 Euro bei Unibet auszunutzen. Zumal die weiteren Bedingungen rund um diesen Bonus ziemlich angenehm sind. So ist die Mindestquote bei den folgenden zu spielenden Wetten mit 1,40 sehr niedrig, gerade im Marktvergleich. Allerdings muss man mindestens 600 Euro an Wetten umsetzen, ehe man sich den Bonus auszahlen lassen kann. Gefordert ist also ein sechsfacher Umsatz der Bonussumme. Mit einer nötigen Quote von nur 1,40 sollte man aber sicher die eine oder andere Wette in Folge gewinnen können.

Bonus aktivieren: Sichere dir deinen Unibet Bonus

Wie kann man sich nun den Unibet-Bonus sichern? Das ist nach unserem Testbericht zu Unibet ebenso leicht wie die reine Registrierung.

Registrierung beginnen

Dafür den gelb unterlegten Button auf der rechten Seite anklicken.

Bonusart auswählen

Drei verschiedene Bonusarten stehen zur Auswahl, sich hier am besten für den Bonus bei den Sportwetten entscheiden.

Erstmalige Einzahlung tätigen

Zwischen zehn Euro und 150 Euro bei der ersten Einzahlung überweisen und schon erhält man dieselbe Summe noch einmal von Unibet geschenkt, muss diese dann allerdings auch noch einige Male auf dem Wettmarkt von Unibet umsetzen.

Wetten platzieren

Die zu erreichende Summe von 600 Euro, bevor man sich den Bonus auszahlen lassen kann, klingt in den Unibet Erfahrungsberichten ziemlich hoch. Die Mindestquote beträgt aber nur 1,40, hier gehen andere Wettanbieter rauf bis 2,00 oder ähnliche Werte. Dies ist bei Unibet deutlich angenehmer für alle Neukunden geregelt.

Im Schnelldurchlauf: Den Unibet Bonus einlösen

Hier die Schritte laut unserem Unibet Testbericht noch einmal als kurze Stichpunkte zur besseren und schnelleren Übersicht:

  • Registrierung beginnen
  • entsprechenden gewünschten Wettbonus auswählen
  • erste Einzahlung tätigen, die bis zu 150 Euro verdoppelt wird

Und schon erhält man qausi bis zu 150 Euro von Unibet geschenkt, um sie bei der riesigen Auswahl an Sportwetten umzusetzen.

4. Seriosität & Sicherheit: Wie seriös ist Unibet?

Seriosität & Sicherheit eines Wettanbieters sind ebenso stets ein wichtiger Faktor. Was nützen einem gute Quoten, wenn diese nicht seriös ausgezahlt werden. Hier kannst du aber ganz beruhigt sein: Unibet ist börsennotiert, was immer als ausgesprochen gutes Zeichen gilt. Zudem verfügt man über eine Wettlizenz aus Malta, die ebenfalls für Seriosität bürgt. Zwar begann man sein Angebot allein mit Wetten auf Pferderennen, gilt aber nun schon seit Jahrzehnten als seriöser Anbieter auch für viele andere Sportarten. Klagen über das Geschäftsgebaren von Unibet sind keine bekannt, ebenso wenig wie Unregelmäßigkeiten bei Aus- oder Einzahlungen. Insofern erhielt der Buchmacher nach unserer Unibet Erfahrung im Bereich Seriosität und Sicherheit die volle Punktzahl von uns für ihr Auftreten am Markt.

5. Einzahlungen und Auszahlungen

Unibet hat im Bereich der Ein- und Auszahlungen einen seiner wenigen Schwachpunkte, den es auch angesichts der zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden nicht verbergen kann. Unsere Unibet Auszahlung Erfahrung zeigt auf, dass dies nur mit den folgenden Methoden möglich ist:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Moneybookers
  • paysafecard
  • Neteller
  • Ukash

Die Möglichkeit, via Giropay oder Sofortüberweisung Geld auf sein Wettkonto bei Unibet zu transferieren, wird also nicht angeboten. Dass Unibet PayPal Sportwetten anbietet, ist durchaus ein großer Vorteil. Gerade PayPal ist bei Zahlungen im Online-Bereich auf dem deutschen Markt sehr verbreitet. Um sein Konto bei Unibet aufzuladen, kann man aber einen anderen Weg wählen – und der kann insbesondere im Fall von Banküberweisungen schon mal sehr lange dauern, anders als bei den explizit für Online gedachten Zahlungsmethoden.

Bei den Auszahlungen läuft bei Unibet selbst dann alles reibungslos, wenn es sich nicht um einen Werktag handelt, an dem man seine Sportwette im riesigen Angebot von Unibet platziert – und diese oder mehrere auch gewinnt. Im Optimalfall erhält man den gewonnenen Betrag sogar innerhalb von Minuten auf seinem Wettkonto bei Unibet gutgeschrieben. Hier hat man übrigens keinen Nachteil, sofern man das mobile Wettangebot von Unibet nutzt. Auch hier wird der gewonnene Betrag innerhalb von Minuten gutgeschrieben.

Die für eine Auszahlung zur Verfügung stehenden Methoden sind dieselben wie bei einer Einzahlung – insofern gilt auch hier, dass Unibet hier leichte Schwächen zeigt. Das Angebot könnte vielfältiger sein, es ist nicht ganz uptodate, wenn man es mit anderen Anbietern in dieser Branche vergleicht.

Unibet Zahlungsmethoden

6. Kundensupport

Die Qualität des Kundensupports ist zwar gut – allerdings gilt dies nur für englischsprachige Auskünfte. Erreicht werden kann der Kundensupport von Unibet 24h am Tag an 7 Tagen die Woche – aber eben nicht deutschsprachig. Die angebotenen Kontaktwege sind diese drei:

  • Livechat
  • Email-Support
  • Telefon (nur englischsprachig)

Die meisten jüngeren Wettfreunde dürften mit dem englischsprachigen Angebot per Telefon zurechtkommen; das gilt aber natürlich nicht für alle und auch insbesondere nicht für viele ältere Wettfreunde. Zudem ist der FAQ-Bereich, der schließlich die häufigsten Fragen schon ohne eine Kontaktaufnahme klären soll, nicht besonders umfangreich. Wenn man ehrlich ist, muss man sogar sagen, dass dieser zumindest auf Deutsch wirklich sehr schmalbrüstig daherkommt und kaum eine echte Hilfe darstellt. Das können andere Wettanbieter besser, allerdings treten aufgrund der hohen Seriosität von Unibet wiederum auch nur sehr selten Probleme auf.

Unibet Kundensupport

7. Mobiles Wetten

Mobiles Wetten via einer der üblichen Sportwetten Apps bietet Unibet ebenfalls an. Das ist ganz einfach möglich, sobald man sich als Kunde bei Unibet registriert und eine erste Einzahlung getätigt hat.

8. Promotionen & Features

Immer wieder hat Unibet besondere Promotions im Angebot für seine Stamm- oder Neukunden. Zum Beispiel ist man Sponsor des Giro d’Italia im Radsport, bietet hier besonders lukrative Zusatzwetten an. Doch auch für Bundesliga Wetten gibt es immer mal wieder einen netten Qoutenboost, der zwar dann im Einsatz limitiert ist, aber eben auch einen äußerst angenehmen Gewinn möglich macht. Hinzu kommen spezielle Absicherungen für bestimmte Wetteinsätze, aktuell gibt es auch noch eine Wette, bei der man mal eben 50.000 Euro gewinnen kann, wenn man Torschützen und -minute eines Treffers korrekt vorhersagt. Nicht ganz so einfach natürlich, aber auch immer wieder reizvoll, mal bei etwas anderen Wetttypen mitzuspielen. Riesig ist das Angebot an derartigen Promotions bei Unibet nicht. Sehr wohl aber wird man hier regelmäßig fündig und hat dann wirklich nette Themen zur Auswahl.

Unibet Promotionen

Fazit: Unibet in der oberen Mittelklasse der Wettanbieter

Unibet ist nicht nur sehr lange bereits auf dem Markt für Sportwetten tätig und besitzt einen sehr großen, offenbar zufriedenen Kundenstamm von über 6 Millionen Wettfreunden. Die Auswahl insbesondere bei den Sportwetten und hier ganz besonders im Bereich Fußball ist einfach sehr groß zu nennen. Hier bleibt (fast) kein Wunsch nach einer speziellen Wette offen. Hinzu kommt ein marktüblicher Wettbonus für Neukunden sowie ein zumindest auf Englisch jederzeit verfügbarer Kundenservice. Da fällt es nicht allzu sehr ins Gewicht, dass die Auswahl bei den Zahlungsmethoden nicht ganz so berauschend ist. Findet man dort eine für sich akzeptable Alternative, ist das gesamte Wettangebot von Unibet vorzüglich – dazu kommen auch noch sehr viele Livestreams von Sportereignissen, die andere Wettanbieter in diesem Umfang nicht präsentieren. Unibet zählt damit ganz sicher zu den besseren internationalen Wettanbietern und wäre uns auf jeden Fall eine Empfehlung wert, gerade für den Bereich Sportwetten. Der Buchmacher muss keinen Wettanbieter Vergleich scheuen!

Unibet
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

schließen X