Skip to main content

Unitymedia neuer Sponsor des eSport-Teams beim VfL Bochum

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ist neuer Sponsor des eSport-Teams vom VfL Bochum. Dies erklärte das Unternehmen vor dem Auftakt der Gigabit-City Bochum. E-Soccer-Profi Michael Bittner (MegaBit_98) – seit September 2107 beim eSport Team VfL Bochum – wird einer der ersten Nutzer von Gigabit. Er gehört damit zu den gut 170.000 Bochumer Haushalten, die nun in Gigabit-geschwindigkeit im Kabelnetz surfen können.

Gemeinsame Aktionen vom VfL Bochum und Unitymedia geplant

Den Informationen des VfL Bochum vom Montag zufolge wollen der Zweitligist und Unitymedia künftig gemeinsame Aktionen mit eSport-Profis und ausgesuchten VfL-Profis veranstalten. Zudem wird es ein WM-Orakel geben. Dabei spielen die VfL-eSports-Profis vorab die Partien der Fußball WM 2018 in Russland. Sie fungieren somit als eine Art digitales Orakel für die FIFA-Weltmeisterschaft. Außerdem gibt es von Unitymedia „Goal the Pro“. Hierbei sammelt der Kabelnetzbetreiber mit seinem Bully Gamer in Bochum auf und lässt sie gegen einen der eSport-Profis antreten.

Stimmen zum Deal

Michael Fischer, Teammanager des VfL Bochum eSports-Teams sagte zu dem Deal:

„Mit unserer Teilnahme am eSport und der Förderung des FIFA-eSport-Nachwuchses geben wir unseren Zocker-begeisterten Fans die Chance, Teil unseres Teams zu werden. Deswegen sind wir froh, dass nun auch Unitymedia zu unserer Mannschaft gehört und mit seinem HighSpeed-Internet die Basis für eine funktionierende und wachsende eSport Liga bereitet.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X