Skip to main content

Unsere Vorschau auf das Regionalligaspiel Budissa Bautzen gegen VfB Auerbach

Budissa Bautzen gegen VfB Auerbach heißt die Begegnung, die heute Nachmittag im Stadion Müllerweise angepfiffen wird. In der Regionalliga Nordost haben beide Mannschaften zuletzt enttäuscht. Die Gastgeber haben seit drei Spielen keinen Sieg mehr errungen, liegen mit acht Punkten aus sechs Partien derzeit auf dem achten Tabellenplatz. Für Auerbach ist es noch weiter runter gegangen, nachdem die letzten beiden Spiele verloren wurden: Mit fünf Punkten reicht es derzeit nur für den 15. Tabellenplatz. Wir haben uns im Vorfeld der für beide Seiten richtungsweisenden Partie mit der Personalsituation beschäftigt, außerdem werfen wir einen Blick auf die Wettquoten für dieses Spiel.

Die voraussichtliche Aufstellung von Budissa Bautzen

Budissa Bautzen lieferte am vergangenen Wochenende beim Gastspiel in Erfurt ein gutes Spiel ab. Über weite Strecken konnte dem Favoriten Paroli geboten werden, auch, wenn es am Ende nicht ganz reichte. Die Partie ging knapp mit 0:1 verloren. Doch die Mannschaft schöpft aus dieser Niederlage neuen Mut. Die guten Nachrichten: Trainer Torsten Gütschow wird auf seinen gesamten Kader zurückgreifen können, niemand steht mehr auf der Verletztenliste und alle Spieler sind fit genug für einen Ligaeinsatz. Da es in der laufenden Saison noch keine Heimniederlage gegeben hat, dürfen die Fans im Stadion Müllerweise gespannt sein, ob es dieses Mal wieder für einen oder gar drei Punkte reichen wird. Die mögliche Aufstellung: Ebersbach; Weiß, Patka, Hoßmang, Krahl; Treu, Ciapa, Mack; Bönisch, Tony Schmidt, Merkel.

Die voraussichtliche Aufstellung des VfB Auerbach

Der VfB Auerbach konnte auch das zweite Spiel hintereinander nicht gewinnen. Gegen Berliner AK setzte es zuhause eine knappe 2:3 Niederlage. Den ersten Gegentreffer durch Fatlum Elezi in der 15. Minute konnte Marcel Schlosser vier Minuten später noch egalisieren. Nach dem Wiederanpfiff gab es großen Jubel, denn in der 48. Minute erzielte Schlosser gar den 2:1 Führungstreffer. Doch dann kamen die Gäste immer besser ins Spiel. In der 75. Minute konnte Abu Bakarr Kargbo das 2:2 erzielen, in der zweiten Minute der Nachspielzeit gelang Seref Özcan schließlich der Siegtreffer zum 2:3 Endstand für die Berliner. Eine unglückliche Niederlage. Mit dieser Aufstellung könnte Auerbach heute beginnen: Stefan Schmidt; Sebastian Schmidt, Heger, Sieber, Kilian Müller; Philipp Müller, Wild, Schlosser, Herold, Kadric, Stock.

Das sind die Wettquoten für das Spiel Budissa Bautzen gegen VfB Auerbach

Die Wettanbieter sehen die Gastgeber mit einem kleinen Quotenvorsprung in der Favoritenrolle. Wer auf einen Heimsieg setzen möchte, der sollte dies zum Beispiel bei Pinnacle tun: Hier gibt es eine Quote von 2.39. Wer stattdessen von einem Sieg der Gäste aus Auerbach ausgeht, der legt sein Geld bei BetVictor an: Hier bekommen wir eine Quote von 2.80. Insgesamt kann aber gesagt werden, dass es sich um ein ausgeglichenes Spiel handeln wird. Eine Livewette wäre hier sicherlich keine schlechte Idee, damit der Spielverlauf besser eingeschätzt werden kann. Hierbei sollten die Einsätze allerdings gering gehalten werden.

Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X