Skip to main content

Unterhaching besteht die Generalprobe gegen Greuther Fürth mit Bravour

Die SpVgg Unterhaching, derzeit Tabellenführer der Regionalliga Bayern, hat sich mit einem Testspiel gegen den Ligakonkurrenten SpVgg Greuther Fürth II auf den baldigen Beginn der Restsaison vorbereitet und dabei mit einem 6:0 Sieg ein ungewöhnlich deutliches Zeichen setzen können.

Die erste Halbzeit

Die Mannschaft von Cheftrainer Claus Schromm konnte dabei von Beginn an richtig gut loslegen, bereits nach vier Minute konnte Luca Marseiler nach einer guten Vorarbeit seines Kapitäns Ulrich Taffertshofer den Ball im gegnerischen Tor versenken. Die Rot-Blauen konnten nach einer knappen halben Stunde und einem überzeugenden Kombinationsspiel durch Stephan Hain das 2:0 erzielen. Zwölf Minuten später konnte Hain schließlich auf 3:0 erhöhen. Und pünktlich zum Halbzeitpfiff war Dominik Stahl zur Stelle, um das 4:0 einzunetzen.

Zweite Halbzeit bestätigt die guten Leistungen

In der zweiten Halbzeit konnten Alexander Piller, der frisch eingewechselt wurde, und erneut Stephan Hain für den 6:0 Endstand an diesem torreichen Nachmittag. Es war der letzte Test für die Hachinger, bevor es am kommenden Samstag richtig losgeht. Die Schromm-Mannschaft wird dann beim FC Augsburg II zu Gast sein.

Foto: Stockillustrationsnummer: 565438882

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X