Skip to main content

Unterschiedliche Informationen rund um möglichen BVB-Wechsel von Andriy Yarmolenko

Wie wir gestern schon berichtet hatten, taucht Andriy Yarmolenko wieder stark auf dem Radar von Borussia Dortmund auf. Nicht das erste Mal hat der BVB Interesse daran, den Ukrainer zu verpflichten. Nun gibt es unterschiedliche Informationen über den möglichen Transfer von Dynamo Kiew zum BVB. Während die einen Quellen vom bereits absolvierten Medizincheck beim BVB sprechen, soll der Ukrainer selbst den Wechsel verneint haben. Wenig Aufklärung hingegen bringt sein Twitter-Account.

Ukrainische Sportjournalisten berichten unterschiedlich

Wie Artem Frankov berichtet, soll sich der mögliche Dembélé-Ersatz bereits in Dortmund befinden. Laut dem bekannten Sport-Journalisten aus der Ukraine soll Andriy Yarmolenko nämlich bereits den Medizincheck in Dortmund absolviert haben. Der Ukrainer berichtet von einer Ablösesumme von 25 Millionen Euro für Yarmolenko. Auch weitere Sportmagazine in der Ukraine berichten vom bevorstehenden Wechsel – mit Ausnahme von Tribuna. Dieses Sportfachblatt nämlich berichtet von einem Telefonat mit Yarmolenko. Darin habe Yarmolenko den Transfer dementiert, dass nichts dran sei am Wechselgerücht. Allerdings gibt es Beobachter der Szene in der Ukraine, die das Dementi für nur wenig glaubhaft halten.

Foto: Imago/Ukrainian News/ChumachenkoxAlexey

Andriy Yarmolenko mit zweideutigem Tweet

Interessant ist dabei übrigens auch, dass Andriy Yarmolenko ausgerechnet gestern am späten Abend erstmals seit Ende Mai auf Twitter aktiv war. Auch wenn sein Tweet nur ein „Gute Nacht“ enthielt, so war er durchaus zweideutig:

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X