Skip to main content

Unterschrift fix! Lukasz Hradecky geht von Frankfurt zu Bayer Leverkusen

Foto: Lukasz Hradecky/Imago/Sven Simon

Es hatte sich schon lange abgezeichnet. Nun ist es tatsächlich Realität geworden. Lukasz Hradecky von bislang Eintracht Frankfurt ist nicht mehr länger Eintracht-Spieler. Hradecky unterschrieb bei Bayer Leverkusen und wechselt noch in diesem Sommer zum Club an den Rhein. Gerade erst hatte er mit Eintracht Frankfurt den DFB-Pokal gewonnen, jetzt zieht es ihn dennoch zu vermeintlich höheren Aufgaben. Mit Bayer Leverkusen wird Hradecky in der Champions League spielen. Der Nationaltorhüter von Finnland mit tschechischen Wurzeln wird damit Nachfolger von Bernd Leno, der Bayer verlassen wird. Zwar ist bei Leno noch nicht klar, wohin er wechseln wird. Clubs der Größenordnung FC Arsenal und SSC Neapel sollen aber interessiert sein.

Lenos Zukunft offen, aber nicht bei Leverkusen

Ohnehin war aber klar gewesen, dass Hradecky nicht als zweiter Mann zu Bayer Leverkusen wechseln würde. Das Interesse von Bayer an einer Verpflichtung von Hradecky konnte deshalb nur zu Erfolg führen, weil der Weggang von Bernd Leno sicher ist.

Allerdings muss Bernd Leno sich in den nächsten Wochen und Monaten für einen neuen Club entscheiden. Als WM-Fahrer, zumindest als möglicher WM-Fahrer, könnte er nach der WM noch einmal mehr Interesse wecken. Hier jedoch ist klar, dass er maximal die Nummer 3 der Torhüter im Kader von Jogi Löw sein wird.

Bernd Leno im Schaufenster der WM?

Lukas Hradecky hingegen hinterlässt keinen Unmut bei den Fans von Eintracht Frankfurt. Anders als der Wechsel von Trainer Niko Kovac war bei Hradecky lange klar, dass er den Klub verlassen würde< /strong>. Daran konnte auch der Titelgewinn am vergangenen Wochenende mit dem 3:1 über den FC Bayern München nichts ändern.

Der Finne möchte sich natürlich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, sich tatsächlich mit den Allerbesten im Fußball der Welt zu messen. Und da er mit der Nationalmannschaft Finnlands ohnehin wahrscheinlich nie an einem großen Turnier teilnehmen wird, bleibt ihm nur der Sprung in die Champions League. Genau diesen hat er jetzt mit seiner Unterschrift bei Bayer Leverkusen bewältigt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X