Skip to main content

Frauen Weltmeisterschaft: die USA sind Weltmeister


Die USA wurden am Samstag mit einem 2:0 gegen die Niederlande Weltmeister bei der WM der Frauen in Frankreich. Somit setzte sich das favorisierte Team durch. Es ist der vierte Titel der Amerikanerinnen, die ihren letzten großen Triumph somit bestätigen konnten. Die deutsche Nationalmannschaft war im Viertelfinale ausgeschieden.

USA: Die Favoritinnen siegen

Die USA waren als Favoritinnen in das Endspiel bei der WM in Frankreich im Stadion von Lyon gegangen. Der amtierende Weltmeister traf im neunten Finale in der Geschichte des Frauenfußballs auf den amtierenden Europameister. Bis dato hatten die Amerikanerinnen noch keinen Titel verteidigen können. Das ist jetzt das erste Mal geschehen. Während die Niederländerinnen tapfer in der Defensive standen, dominierten die USA das Spiel. Und taten sich lange schwer, erst gegen Ende der ersten Hälfte wurde alles offener. In Führung ging man durch einen Elfmeter in der 61. Minute. Es hatte zuvor einen Videobeweis gegeben. Den Treffer erzielte Rapinoe, einer der Stars des Turniers. Nur acht Minuten später ist der zweite Treffer gefallen. Am Ende fanden die Niederländerin keine Mittel mehr gegen den Favoriten.

Der vierte Titel für die USA

Achtmal gab es die Weltmeisterschaft der Frauen bisher. Die USA holten den Titel erstmals im Jahr 1991, dann 1999 und zuletzt 2015. Sie waren bei allen Turnieren mindestens bis in das Halbfinale vorgedrungen. Dagegen erreichten die Damen aus den Niederlanden das Endspiel bei einer WM zum ersten Mal in der Historie.

Schweden belegt Platz 3

Im Spiel um Platz 3 einen Tag zuvor hatte Schweden England mit 2:1 besiegt. Die Engländerinnen waren ohne Glück, denn eigentlich gab es zwei Treffer, doch nur einer zählte. Im Grunde ist dieser dritte Platz der Skandinavierinnen nicht unverdient gewesen. Die deutsche Leistung bei dieser Weltmeisterschaft wurde mit ihm rein faktisch aufgewertet. Die zuvor durchaus überzeugenden Deutschen waren eine Runde zuvor gegen Schweden aus diesem Turnier ausgeschieden.

Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X