Skip to main content

Varol Akgöz wird Profi bei den Offenbacher Kickers

Varol Akgöz gehört bei den Offenbacher Kickers zu den Leistungsträgern. Der Stürmer kam im Juli 2017 vom Hessenligisten SG Rot-Weiß Frankfurt zu den Kickers, spielte zuvor beim KSV Baunatal und bei Darmstadt 98. Doch mit Offenbach hat er auch früher schon Erfahrungen gemacht: Mit der A-Jugend wurde er Torschützenkönig in der Oberliga. Der 30-jährige kommt derzeit auf 17 Saisoneinsätze und vier Treffer. Der Verein will auch weiterhin an dem Deutsch-Türken festhalten und hat ihn jetzt mit einem Profivertrag bis 2020 ausgestattet, der auch für die 3. Liga gilt. Damit entfällt für Akgöz die berufliche Doppelbelastung und er kann sich voll auf den Sport konzentrieren.

Volle Konzentration auf den Fußball

Der technische Direktor der Kickers, Sead Mahic, zu dem neuen Vertrag: „Ich freue mich, dass Varol Akgöz den nächsten Schritt mit uns geht und sich zukünftig absolut auf den OFC fokussiert. Er hat seine berufliche Ausrichtung nun so organisiert, dass er sich ausschließlich auf unsere Kickers konzentrieren kann.“ Und Akgöz freut sich natürlich, dass er sich nun ausschließlich auf seine Arbeit bei den Kickers konzentrieren kann: „Ich bin froh, dass ich mich nun voll und ganz auf OFC konzentrieren kann. Es freut mich, dass der Verein mir das Vertrauen schenkt. Ich will meinen Beitrag dazu leisten, dass der OFC seine Ziele erreicht.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X