Skip to main content

Veränderungen in Oberhausen beim Ticketkauf

An ersten Spieltag gegen Westfalia Rhynern gab es bei Rot-Weiß Oberhausen an den Kassen große Probleme. Es gab Probleme mit dem Internet und deswegen konnten teilweise die Karten nicht ausgedruckt werden. So staute sich eine lange Schlange an, die man auch nicht mehr in den Griff bekam als alles wieder normal lief. Deswegen hat man nun einige organisatorische Veränderungen vorgenommen.

Neue Beschriftung an Ticketkassen

Ab dem Heimspiel gegen den SC Verl treten die neuen Veränderungen ein. Die Kassen öffnen schon 1.5 Stunden vor dem Anpfiff. Bisher konnte man erst eine Stunde vor dem Spiel die Karten an den Ticketkassen kaufen. Obwohl der Ticketkauf nun 1.5 Stunden früher beginnt, werden die Stadiontore erst eine Stunde vor dem Anpfiff geöffnet. Außerdem werden zusätzliche Kassen eingerichtet während den Stoßzeiten, damit die Wartezeit so kurz wie möglich gehalten wird. Um einen schnelleren Ablauf zu gewähren sind die Ticketkassen mit festen Ticketbereichen versehen worden. Es gibt nicht mehr an jeder Kasse Karten für jede Tribüne. In der Zukunft muss man darauf achten und sich die Karten an den vorgesehen Kassen kaufen. Deswegen bittet der Verein Rot-Weiß Oberhausen die Zuschauer auf die Beschriftung oberhalb der Ticketkassen zu achten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X