Skip to main content

Vertrag von Marco Hiller beim TSV 1860 München wurde automatisch verlängert

Der Vertrag von Torwart Marco Hiller beim TSV 1860 München wäre eigentlich zum Ende der Saison ausgelaufen, doch er hat sich automatisch um ein Jahr bis Sommer 2019 verlängert. Die „Bild“ will herausgefunden haben, dass es im Vertrag des 20-jährigen Keepers eine Klausel gebe, die den Vertrag verlängert, wenn Hiller auf mindestens 18 Spiele in der Liga kommt. Da er bisher in allen Spielen in der Regionalliga zum Einsatz gekommen ist, ist diese Vertragsverlängerung bereits seit dem 3:0 Sieg gegen Bayreuth unter Dach und Fach. Keine schlechten Nachrichten für den Verein, denn bei Hiller handelt es sich um einen fähigen Mann, der in seinen bisherigen 19 Ligaspielen nur 13 Gegentore kassiert hat – viermal hielt er den Kasten sauber.

Wann kommen die ersten Angebote aus der 2. und 3. Liga?

Lob kommt auch von Trainer Daniel Bierofka: „Er hat uns schon in einigen Spielen am Leben gelassen“, so der Coach über den Mann zwischen den Pfosten. Doch 1860 München muss jetzt handeln, wenn Hiller sich nicht doch am Ende der Saison verbschiedet, schließlich haben bereits einige Dritt- und Zweitligisten ein Auge auf ihn geworfen. Und: Durch die Vertragsverlängerung sind seine Bezüge nicht höher geworden. „Wie mit vielen anderen Spielern auch, werden wir uns in der Winterpause mit Marco unterhalten und über seine Vertragssituation reden”, sagte Geschäftsführer Markus Fauser der „Bild“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X