Skip to main content

VfB Eichstätt vs. TSV 1860 München: Vorschau, Livestreams, Aufstellungen, Wetten

TSV 1860 München

Foto: Imago/Lackovic

Der TSV 1860 München steckt mitten in den Vorbereitungen für die kommende Saison in der 3. Liga. Derzeit befindet sich die Mannschaft im Trainingslager in Bodenmais und am Sonntag gibt es dort ein Testspiel gegen den VfB Eichstätt zu sehen. Der ehemalige Konkurrent aus der Regionalliga Bayern soll als Gradmesser dienen, in wie weit sich die Neuzugänge bei den Löwen bereits eingewöhnen konnten. Wir haben die Partie im Vorwege unter die Lupe genommen und verraten Details zur Kaderplanung sowie die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen. Wir haben auch nachgeschaut, ob dieses Testspiel irgendwo live zu sehen sein wird.

VfB Eichstätt: Trainer will die Mannschaft nochmal ordentlich durchrütteln

Der VfB Eichstätt hat vor etwa einer Woche bereits ein Testspiel gegen einen hochkarätigen Gegner hinter sich gebracht: Mit 2:5 verlor der Regionalligist gegen den 1. FC Köln. Die Mannschaft von Trainer Markus Mattes schlug sich jedoch achtbar und brachte für einen Viertligisten eine ordentliche Leistung auf den Platz. Die Aufstellung wird allerdings eine ganz andere sein, wenn gegen die Löwen gespielt wird: „Die Spiele gegen Köln und 1860 kosten viel Kraft und Energie. Wenn du hier nicht alles investierst, kann das Ergebnis ganz schnell sehr deutlich ausfallen. Fabian Schäll wird noch einige Wochen ausfallen, da eine Verletzung am Sprunggelenk noch nicht ganz abgeheilt ist. Nach seiner Rippenprellung dürfte einem Einsatz von Athedon Lushi nichts im Wege stehen“, so der Trainer. Gespielt wird übrigens im Glück-Auf-Stadion von Bodenmais, was für Eichstätt eine weite Anreise bedeutet. Doch das kümmert Mattes nicht sonderlich:

„Auch wenn wir bis in den Bayerischen Wald fahren müssen, ein Spiel gegen 1860 ist immer ein Erlebnis, eine Herausforderung für meine Jungs und eine große Ehre, dass die Wahl auf uns gefallen ist.“

Wir rechnen mit folgender Aufstellung: Thomas Bauer; Benjamin Schmidramsl, Jonas Greth (Neuzugang von TV Aiglsbach), Maximilian Eberwein, Ralf Schröder; Sebastian Graßl, Philipp Federl, Marcel Schelle (Neuzugang von SV Seligenporten); Atdhedon Lushi (Neuzugang von FC Pipinsried), Dominik Betz (Neuzugang von TSV Berching), Thomas Haas.

TSV 1860 München: So könnte der Drittligaaufsteiger starten

Der TSV 1860 München hat seinen Kader zwar verändert, doch trotz des Aufstiegs haben die Löwen keinen Rundumschlag gemacht. Dennoch gilt es, die Neuzugänge vernünftig in die Mannschaft zu integrieren.

„Mit Sascha Mölder und Adriano Grimaldi sind wir in der Offensive sehr gut für die 3. Liga besetzt. Jetzt noch an der Feinabstimmung arbeiten, dann kann der Auftakt kommen“

, ließ Trainer Daniel Bierofka wissen. Gegen Eichstätt rechnen wir mit folgender Startaufstellung: Maro Hiller; Phillipp Steinhart, Felix Weber, Semi Belkahia (Neuzugang von VfR Garching), Herbert Paul (Neuzugang von 1. FC Schweinfurt); Quirin Moll (Neuzugang von Eintracht Braunschweig), Daniel Wein, Alessandro Abruscia (Neuzugang von den Stuttgarter Kickers); Stefan Lex (Neuzugang vom FC Ingolstadt 04), Andriano Grimaldi (Neuzugang von Preußen Münster), Sascha Mölders.

Liveticker statt Livestream

Da das Spiel nicht live als Livestream zu sehen sein wird, solltest Du Dir, wenn Du eine Wette auf dieses Testspiel platzieren möchtest, einen passenden Liveticker suchen. Dieser wird zum Beispiel von der „tz“ angeboten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X