Skip to main content

VfB Stuttgart: Auf Schindelmeiser soll Michael Reschke vom FC Bayern München folgen

Das ist durchaus ein kleiner Paukenschlag: Michael Reschke vom FC Bayern München soll nämlich neuer Sportdirektor des VfB Stuttgart werden. Der Kaderplaner des deutschen Rekordmeisters soll nach den Vorstellungen des VfB offenbar zeitnah bei den Schwaben seinen Dienst antreten. Dies wurde uns aus dem Umfeld des Vereins bestätigt, nachdem zuvor schon unter anderem die Bild-Zeitung darüber berichtete.

Michael Reschke bald neuer Sportdirektor beim VfB Stutgart?

Nach den beiden sang- und klanglos gescheiterten Robin Dutt und Jan Schindelmeiser soll es nun also Michael Reschke als Sportdirektor beim VfB Stuttgart richten. Der bisherige technische Direktor beim FC Bayern München war trotz der Verpflichtung von Hasan Salihamidzic als neuer Sportdirektor eigentlich unumstritten bei den Bayern. Der einst jahrelang bei Bayer 04 Leverkusen tätigte Reschke konnte dort unter anderem Spieler wie Arturo Vidal, Bernd Leno oder Dani Carvajal zur Werkself lotsen. Auch die einjährige Leihe von Toni Kroos damals von den Bayern zu Bayer war das Werk des heute 59-jährigen. Zuletzt aber nach den Flops Sebastian Rode, Kingsley Coman, Renato Sanches oder Sinan Kurt war Reschke nicht mehr ganz unumstritten beim deutschen Rekordmeister. Gespannt darf nun geschaut werden, ob der Wechsel tatsächlich so vonstattengehen wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X