Skip to main content

VfB Stuttgart: Borna Sosa – Kroatien-Talent soll Medizincheck absolvieren

Foto: Borna Sosa/Imago/Grubisic

Mit dem gesicherten Klassenerhalt im Rücken und noch bestehender Resthoffnung auf die Teilnahme für das internationale Geschäft treibt der VfB Stuttgart seine Personalplanungen für die kommende Bundesligasaison voran. Nun scheinen die Schwaben unmittelbar vor der ersten Verpflichtung zu stehen. Denn wie „Sky Sport News HD“ berichtet, wird sich der VfB mit Borna Sosa verstärken. Der Linksverteidiger von Dinamo Zagreb, der erst in der Vorwoche intensiv in der Neckarmetropole gehandelt wurde, soll am heutigen Mittwoch den obligatorischen Medizincheck in Stuttgart absolvieren. Verläuft dieser reibungslos, wird der 20-jährige Kroate anschließend einen langfristigen Vertrag in Stuttgart unterzeichnen. Die Ablöse für den U21-Nationalspieler soll sich im Bereich von 8 Millionen Euro bewegen.

Sosa als Nachfolger oder Konkurrent von Insua?

In Zagreb hat der Linksfuß noch einen Kontrakt bis 2021, doch offenbar peilt das Abwehrtalent den nächsten Karriereschritt an, der ihn wohl zum VfB Stuttgart führt. Borna gehört bei Dinamo Zagreb zum erweiterten Stammpersonal und könnte in Cannstatt die Nachfolge von Emiliano Insua auf der linken Abwehrseite antreten. Der Vertrag des umworbenen Argentiniers läuft zum Saisonende aus, sodass er ablösefrei auf den Markt kommt. Sollte der VfB Stuttgart Insua von einem Verbleib in Stuttgart überzeugen können, wäre Sosa ein ernstzunehmender Konkurrent im Kampf um den Stammplatz.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X