Skip to main content

VfB Stuttgart glänzt in Mönchengladbach nur durch Bengalos

Punkte nahm der VfB Stuttgart keine mit aus Mönchengladbach, dennoch ließ der Club, bzw. seine Fans einen bleibenden Eindruck im Borussia-Park. Die Feuer, die die Fankurve entzündeten, waren selbst in der von Pyrotechnik viel geprägten Bundesliga relativ viel. Die Stuttgarter wird eine dicke Strafe erwarten, so sehr leuchtete es im Gästeblock. Und so sehr man das auch nachvollziehen kann, dass das eine leuchtende, interessante Angelegenheit ist, so sehr ist und bleibt es auch verboten. Woran sich die Stuttgarter nicht hielten, weshalb es nun ein paar harte Euros als Strafe geben wird. Selbst die Androhung eines Spielabbruchs half da nix. Die Fans waren zu berauscht von ihrem Bengalo-Glück.

Aus Stuttgart brannte nur der Block

Selbst der Stadionsprecher in Mönchengladbach konnte sich eine Spitze nicht verkneifen.

“Ich dachte, ihr Schwaben seid so sparsam.”

Spottete er und traf damit wohl keinen Nerv bei den harten Fans, die interessiert nur, ob sie ihre Pyro zünden können. Das immerhin schafften sie und konnten damit die Stuttgarter Kurve zum Leuchten bringen. Allerdings taten sie ihrem Verein damit keinen Gefallen. Ihn erwartet jetzt eine wahrscheinlich sogar fünfstellige Strafe.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X