Skip to main content

VfB Stuttgart holt sich Jacob Bruun Larsen vom BVB für Rest der Saison

Foto: Bruun Larsen/Imago/DeFodi

Es war klar, dass der VfB Stuttgart auf den Ausfall von Carlos Mané reagieren musste. Mané zog sich einen Sehnenriss im Oberschenkel zu und fällt erst einmal aus. Und jetzt steht fest, wen die Schwaben sich herbeigerufen haben: Der 19-jährige Jacob Bruun Larsen wurde für den Rest der Saison von Borussia Dortmund ausgeliehen. Der wurde auch vom FC Augsburg bereits heftig umworben, den Zuschlag bekam aber jetzt der VfB. Er feierte am fünften Spieltag der laufenden Saison beim BVB sein Bundesliga Debut, beim 3:0 beim Hamburger SV. Allerdings ist er normalerweise in der Jugendliga anzutreffen, wo er bisher für den BVB Tore erzielte.

Reschke verspricht sich viel von dem jungen Talent

Bis Jahresende musste er sich jedoch wegen einer Knieverletzung rar machen. In Stuttgart hoffen die Verantwortlichen natürlich, dass er schnell wieder zu seiner alten Form zurückfinden wird. „Wir sind mit Borussia Dortmund bezüglich einer Ausleihe von Jacob Bruun Larsen schon seit längerer Zeit in Gesprächen. Jacob ist schnell und torgefährlich und bringt nach unserer Überzeugung alle Eigenschaften und die entsprechende Mentalität mit, um ab sofort eine vielversprechende Option für unser Offensivspiel darzustellen“, Sportvorstand Michael Reschke. Die Fans des VfB haben auf Twitter größtenteils mit Unverständnis auf die Verpflichtung reagiert. Der Tenor: Larsen sei zu jung.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X