Skip to main content

VfB Stuttgart: Neuer Konkurrent im Rennen um Gaucho-Stürmer Romero

Der VfB Stuttgart buhlt um die Dienste von Maximiliano Romero vom Club Atletico Velez Sarsfield und hat wohl auch schon ein Angebot für den argentinischen Stürmer eingereicht, um den erst 18-Jährigen im Winter in die Neckarmetropole zu lotsen. Dem „kicker“ zufolge, bietet der VfB 8,5 Millionen Euro für den talentierten Mittelstürmer. Um den Deal möglichst zeitnah einzutüten, weilte Sportvorstand Michael Reschke erst kürzlich in Argentinien. Doch noch können sich die Schwaben nicht sicher sein, den Zuschlag zu bekommen. Denn auch andere Klubs haben ein Auge auf den Rechtsfuß. Neben Borussia Dortmund ist wohl auch die PSV Eindhoven ins Rennen um Romero eingestiegen. Das hat zumindest der Journalist Agustin Sileo via Twitter mitgeteilt.

Auch PSV Eindhoven bereitet Romero-Angebot vor

Der niederländische Spitzenklub will wohl ebenfalls zeitnah eine Offerte für den Youngster einreichen, der in Sarsfield noch einen Kontrakt bis 2019 besitzt. In diesem ist eine Ausstiegsklausel in Höhe von 12 Millionen Euro verankert, der Marktwert von Romero wird derweil auf 4 Millionen taxiert. Der 1,79 große Torjäger erzielte in der laufenden Saison für seinen derzeitigen Arbeitgeber vier Treffer in zehn Ligaspielen, zudem bereitete er noch ein Tor vor. Derzeit fällt Romero aber aufgrund einer Adduktorenverletzung aus.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X