Skip to main content

VfL Bochum testet heute gegen den 1. FC Kaiserslautern

VfL Bochum

Foto: Imago/Eibner

Heute geht es für den VfL Bochum im Trainingslager ins nächste Testspiel: Als Gegner wird der Zweitligaabsteiger 1. FC Kaiserslautern im Allgäu erwartet. Zuvor jedoch gab es für die Bochumer Training pur, Trainer Robin Dutt ließ Tempo in allen Spielformen üben. Das Testspiel in Feldkirch in Österreich wird heute um 17:00 Uhr angepfiffen. Es wird gleichzeitig das Ende des Trainingslagers einläuten, denn nach einer weiteren Nacht geht es am Freitag wieder zurück ins Ruhrgebiet. Der VfL konnte sich in der bisherigen Vorbereitung ohne große Rückschläge ganz wacker schlagen. Doch heute Abend werden zwei Spieler fehlen.

Wer wird für Bochum auf dem Platz stehen?

Thomas Eisfeldt hat Schmerzen in der linken Patellasehne und Tom Weilandt, der beim 3:0 gegen den FC Zürich zu den Torschützen gehörte, hat eine Verhärtung im Oberschenkel. Und auch Torhüter Felix Dornebusch ist noch nicht in der Lage, ein Spiel komplett zu absolvieren. Ob Armel Bella Kotchap eine Chance bekommt, sich zu beweisen, steht noch nicht fest. Der Innenverteidiger war ins Trainingslager nachgereist, als der Wechsel von Simon Lorenz feststand. Dutt stellte jedoch in Aussicht, dass die Spieler, die gegen Zürich zu kurz gekommen waren, ihre Einsatzzeiten bekommen werden. Er wolle „allen Spielern ausreichend Spielanteile“ verschaffen.

Kaiserslautern jetzt eine völlig andere Mannschaft

Der Gegner, aus der vergangenen Saison eigentlich bekannt, hat nichts mehr mit der Mannschaft zu tun, gegen die Bochum in der abgelaufenen Spielzeit zu tun hatte. Trainer Michael Frontzeck ist zwar auch nach dem Abstieg der Lauterer geblieben, aber außer Mads Albaek, Stürmer Lukas Spalvis und das aus Bochum stammende Mittelfeld-Talent Gino Fechner ist keiner sonst mehr dabei. Am Sonntag absolvierte Kaiserslautern ein Testspiel gegen den FC Ingolstadt und zeigte sich in guter Verfassung, auch wenn die Partie mit 0:2 verloren ging.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X