Skip to main content

VfL Wolfsburg: Andries Jonker verabschiedete sich von seiner Mannschaft

Es dauerte einige Tage, doch nun konnte sich Andries Jonker, der ehemalige Cheftrainer des VfL Wolfsburg, der die Niedersachsen in der vergangenen Saison in der Relegation gegen Eintracht Braunschweig noch vor dem Abstieg bewahrte, sich von seinen Jungs verabschieden. Gemeinsam mit seinen Co-Trainern Uwe Speidel und Freddie Ljungberg konnte er noch einmal vor der Mannschaft sprechen. Yunus Malli berichtet von dieser letzten Anspreche des Niederländers: „Er hat uns viel Glück gewünscht für die Zukunft und hat uns gesagt, dass wir gute Jungs sind.“

Foto: Imago/Sven Simon

Schmidt fand nach dem Spiel gegen Bayern lobende Worte für Jonker

Jonker beendete damit das Kapitel VfL Wolfsburg. Malli: „Er sagt, dass wir viele Talente und eine gute Qualität im Kader haben und dass wir das in Zukunft umsetzen werden.“ Nach dem überraschenden 2:2 der Wölfe gegen den FC Bayern München fand auch Nachfolger Martin Schmidt noch lobende Wort für seinen Vorgänger: „Dass das Team so viel gerannt ist und überhaupt so viel rennen kann, ist auch ein Zeichen dafür, dass es gut vorbereitet ist. Da hat Andries Jonker in der Konditionsarbeit sicher gute Arbeit geleistet.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X