Skip to main content

VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC: Die möglichen Aufstellungen

VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC

Foto: imago/Eibner

Das Spitzenspiel an diesem Samstag in der Bundesliga ist sicherlich die Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und Hertha BSC. Wäre dieses Duell in der vergangenen Saison noch weitaus weniger interessant gewesen, sind die beiden Mannschaften momentan die hartnäckigsten Verfolger von Rekordmeister FC Bayern München. Wer heute gewinnt, bleibt an den Bayern dran – der Verlierer könnte einen großen Rutsch in Richtung Mittelfeld erleben. Daher ist es natürlich überaus interessant, auf die gegenwärtige Personalsituation bei beiden Teams zu schauen. Wir haben uns mit den voraussichtlichen Aufstellungen beschäftigt.

Die mögliche Aufstellung beim VfL Wolfsburg

Es war ein Auftakt nach Maß für den VfL Wolfsburg: Mit 2:1 gewannen die Niedersachsen am ersten Spieltag gegen Vizemeister FC Schalke 04. Gegen Leverkusen musste Trainer Bruno Labbadia allerdings Veränderungen in der Startelf vornehmen, denn Keeper Koen Casteels, der Vater geworden ist, sowie Josuha Guilavogui, der sich gegen Schalke am Knie verletzte, mussten ersetzt werden. Pavao Pervan vertrat Casteels und Yannick Gerhardt kam für Guilavogui. Gerhardt dürfte wohl auch gegen Berlin wieder zum Einsatz kommen, zwischen den Pfosten erwarten wir jedoch wieder die Nummer 1 – Casteels. Weitere, mögliche Änderungen wollte Labbadia während der Pressekonferenz lieber nicht verraten: „Natürlich haben sich ein paar Spieler reingespielt. Aber es drängen gerade ein paar Leute von hinten rein – das ist gut. Es ist nicht so einfach zu sagen, der bleibt jetzt draußen, es gibt schon ein paar bei uns, die rein wollen – momentan ist es ein gesunder Konkurrenzkampf.“ Dabei fallen natürlich sofort die Namen Daniel Ginczek, Admir Mehmedi und Felix Uduokhai ein. Leicht angeschlagen sind Ignacio Camacho und Renato Steffen. Allerdings geht Labbadia davon aus, dass beide heute einsatzbereit sein werden. „Ich gehe, Stand jetzt, nicht davon aus, dass es da ein Risiko für Samstag gibt“, so der Coach zum Thema Camcho. Und was Steffen betrifft: „Er hat eine Knochenhaut-Reizung, dennoch hat er voll mittrainiert. Er ist ein kleiner, harter Hund.“ Folgende Aufstellung wäre denkbar: Koen Casteels; William, Robin Knoche, John Brooks, Roussillon; Maximilian Arnold, Ignacio Camacho, Yannick Gerhard; Renato Steffen, Wout Weghorst, Josip Brekalo.

Die mögliche Aufstellung bei Hertha BSC

Hertha Trainer Pal Dardai geht selbstbewusst in die Partie in Wolfsburg: „Wir wollen frech sein und haben keine Angst. Wir wollen da auch gewinnen. Beide Mannschaften haben sechs Punkte und gute Laune. Ich glaube, es wird ein gutes Spiel.“ Was die Startelf angeht, so tut Dardai sich jedes Mal sehr schwer: „Wenn ich irgendwann mal im Krankenhaus lande, dann wegen der Frage ‘Wer ist im Kader?‘“ Eine der Personalien, bei denen Dardai Bauchschmerzen hat, ist Per Skjelbred. In den beiden ersten Spielen stand der eigentliche Stammspieler nicht im Kader. „Ich mag ihn sehr als Spieler, als Mensch, alles. Zu ihm habe ich vor dem ersten Spiel gesagt: Wir müssen etwas ändern in unserem vertikalen Spiel, unser offensives Spiel. Und wir haben mit Grujic einen Spieler dazu bekommen, Arne Maier ist auch erfahrener geworden. Deshalb musste ich ihm sagen, dass ich ihn erstmal nicht mitnehmen kann. Für mich war das sehr schwer. Es ist das erste Mal, dass mir bei so einem Gespräch fast die Tränen gekommen sind. Das hat mir weh getan, da habe ich mein Herz gespürt.“ Mit dieser Aufstellung könnte Hertha in Wolfsburg antreten: Rune Jarstein; Valentino Lazaro, Niklas Stark, Jordan Torunarigha, Marvin Plattenhardt; Arne Maier, Ondrej Duda, Marko Grujic; Salomon Kalou, Vedad Ibisevic, Javairo Dilrosun.

Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X