Skip to main content

VfL Wolfsburg: OGC Nizza heiß auf Guilavogui?

Droht dem VfL Wolfsburg der Verlust eines weiteren Hochkaräters? Nachdem Ricardo Rodriguez (AC Mailand) und Luiz Gustavo (Olympique Marseile) die Niedersachsen verlassen haben, könnte nun auch Joshua Guilavogui dem Wolfsrudel den Rücken kehren. Nach Informationen der französischen Sporttageszeitung „L’Equipe“ soll der defensive Mittelfeldspieler bei OGC Nizza auf der Einkaufsliste stehen. Als Ablöse für den 26-Jährigen soll der Champions-League-Quali-Teilnehmer acht Millionen Euro bieten. Guilavogui, der seit 2014 in Wolfsburg spielt, hat noch Vertrag bis 2019, liebäugelte schon öfter mit einer Rückkehr in seine Heimat, wo er über St. Etienne und Atletico Madrid den Weg zum VW-Klub fand. Nizza-Coach Lucien Favre hatte erst letzte Saison mit Innenverteidiger Dante einen Spieler vom VfL Wolfsburg an die Cote d’Azur gelotst.

Guilavogui beim VfL Wolfsburg Stammkraft

Guilavogui gehört unter Trainer Andries Jonker zu den Stammkräften im Mittelfeld, verpasste aber verletzungsbedingt fast die Hälfte der vergangenen Saison. Doch wenn der 1,88 Meter große Rechtsfuß fit ist, spielt er in aller Regel. Bislang hat Guilavogui 76 Ligaspiele für den VfL Wolfsburg bestritten, in denen er drei Tore und eine Vorlage verbuchte.

Mit Ignacio Camacho vom FC Malaga hat sich der Bundesligist zwar einen neuen Sechser im Sommer geangelt, doch der Spanier soll vor allem die Lücke von Luiz Gustavo schließen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X