Skip to main content

VfL Wolfsburg schnappt sich Paul Verhaegh vom FC Augsburg

Der VfL Wolfsburg hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste von Paul Verhaegh gesichert. Der Rechtsverteidiger kommt vom Bundesliga-Konkurrenten FC Augsburg und unterzeichnete am Sonntag einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Wölfen. Die Niedersachsen haben den Transfer bereits offiziell bestätigt, machten aber keine Angaben zu den Wechselmodalitäten. Spekuliert wird über 1,5 Millionen Euro. Der 33-jährige Niederländer zeigte sich erfreut über den Wechsel: „Ich freue mich sehr, in meiner Karriere doch noch einmal eine neue Aufgabe angehen zu dürfen – das ist in meinem Alter keine Selbstverständlichkeit mehr und eine große Chance für mich. Beim VfL wächst gerade eine neue Mannschaft zusammen und ich möchte mich hier einbringen, damit wir unsere Ziele erreichen.“

Joncker: „Mussten noch einmal nachlegen“

Paul Verhaegh heuerte 2010 beim FC Augsburg an und war bei den Fuggerstädtern einer der absoluten Führungsspieler. Das war auch einer der Gründe für das Interesse der Wolfsburger, wie Sportdirektor Olaf Rebbe auf der Klub-Homepage betonte: „Paul Verhaegh hat über viele Jahre den Nachweis in der Bundesligaerbracht, dass er eine Mannschaft auf und neben dem Platz führen kann und zählt zu den leistungskonstantesten Außenverteidigern der Liga. Wir freuen uns, dass sich Paul dazu entschieden hat, zum VfL Wolfsburg zu wechseln und ich möchte Stefan Reuter dafür danken, dass er Paul den Schritt zum VfL nicht verwehrt hat.“

Mit Sebastian Jung, Christian Träsch und dem brasilianischen Neuzugang William hat der VfL Wolfsburg bereits drei nominelle Rechtsverteidiger im Kader. Dennoch sah Cheftrainer Andries Jonker Handlungsbedarf: „Auf der rechten Seite hatten wir zuletzt mehrere Ausfälle und die Vorbereitung hat gezeigt, dass wir hier noch einmal nachlegen mussten, auch wenn wir zukünftig einen noch größeren Konkurrenzkampf auf dieser Position haben werden. Paul kann uns sofort helfen und mit seiner Erfahrung auch ein Bezugspunkt für die jungen Spieler sein.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X