Skip to main content

Vier Neulinge und zwei Rückkehrer im englischen Aufgebot gegen Deutschland

Seit Donnerstag ist das erste Aufgebot von Gareth Southgate offiziell, seit er zum dauerhaften Teammanager der englischen Fußball Nationalmannschaft berufen wurde. Für die Partien gegen Deutschland und Litauen hat Southgate gleich vier Neulinge berufen. Zudem werden zwei weitere Spieler in den Kreis der Three Lions zurückkehren. Verletzungsbedingt nicht mit von der Partie ist der Kapitän und Superstar Wayne Rooney. England trifft am kommenden Mittwoch, den 22.03.2017 in Dortmund auf Deutschland sowie am Sonntag, den 26.03.2017 im heimischen Wembley-Stadion auf Litauen in der Qualifikation zur WM 2018.

Die Neuzugänge und Rückkehrer im Team von England

Bei den vier von Gareth Southgate nominierten Neulingen im Kader der Three Lions handelt es sich um

  • Michael Keane (FC Burnley)
  • Michail Antonio (West Ham United)
  • Nathan Redmond und James Ward-Prowse (beide FC Southampton)

Darüber hinaus kehren Jermain Defoe und Jake Livermore in den Kader der englischen Nationalmannschaft zurück. Defoe bestritt übrigens sein erstes Länderspiel im April 2004 gegen Schweden, als der jetzige Teammanager Gareth Southgate zum letzten Mal das Trikot der Three Lions trug. Livermore von West Bromwich Albion hingegen stand bislang ein Mal für England auf dem Platz, beim 2:1 gegen Italien im August 2012.

Der komplette englische Kader

Fraser Forster (Southampton), Joe Hart (FC Turin, Leihe von Manchester City), Tom Heaton (Burnley), Ryan Bertrand (Southampton), Gary Cahill (Chelsea), Nathaniel Clyne (Liverpool), Phil Jones (Manchester United), Michael Keane (Burnley), Luke Shaw (Manchester United), Chris Smalling (Manchester United), John Stones (Manchester City), Kyle Walker (Tottenham Hotspur), Dele Alli (Tottenham Hotspur), Michail Antonio (West Ham United), Ross Barkley (Everton), Eric Dier (Tottenham Hotspur), Adam Lallana (Liverpool), Jesse Lingard (Manchester United), Jake Livermore (West Bromwich Albion), Alex Oxlade-Chamberlain (Arsenal), Nathan Redmond (Southampton), Raheem Sterling (Manchester City), James Ward-Prowse (Southampton), Jermain Defoe (Sunderland), Marcus Rashford (Manchester United), Jamie Vardy (Leicester City)

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X