Skip to main content

Viktoria Aschaffenburg verpflichtet Michél Harrer

Regionalligist Viktoria Aschaffenburg hat die Suche nach einem neuen Stürmer erfolgreich beendet. Mit Michél Harrer kommt ein erfahrener Mann in die Mannschaft. Harrer ist 1,81 Meter groß und 31 Jahre alt und passt damit perfekt in das Anforderungsprofil. In der vergangenen Saison spielte er für den SC Wiedenbrück und absolvierte insgesamt schon 200 Spiele in der Regionalliga, der Oberliga sowie der Junioren-Bundesliga. Der neue Vertrag besitzt eine Gültigkeit bis 2020. Nach mehreren Jahren als vollwertiger Profi will Harrer nun die Möglichkeit in Aschaffenburg nutzen, neben dem Sport seine berufliche Zukunft voranzutreiben.

Harrer kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken

Trainer Jochen Seitz über den Neuzugang:

„Michél ist genau der Stürmer, nach dem wir mit Geduld gesucht haben. Er fühlt sich im Zentrum zuhause, bringt körperlich alles mit und ist zudem sehr erfahren. Dazu hat er sich ballsicher und charakterlich einwandfrei präsentiert.“

Der Stürmer verfügt über jede Menge Erfahrung. Er begann seine Laufbahn bei Rot Weiß Essen, wo er eine hochklassige Ausbildung genoss und in der A-Junioren Bundesliga kickte, bevor er sich der U23 Mannschaft anschloss. Danach spielte er beim FC Sylt, dem FC Magdeburg, dem VfR Neumünster, dem FSV Wacker Nordhausen und dem SC Wiedenbrück.

Harrer freut sich über die neue Herausforderung

Der Höhepunkt seiner bisherigen Karriere war das Tor des Monats im Mai 2015, als er für Neumünster gegen Babelsberg traf. Außerdem erzielte er einen Treffer im DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC. Harrer selbst ist sehr zufrieden mit dem Vertrag und der Möglichkeit, in Aschaffenburg zu spielen: „Ich freue mich einen Verein gefunden zu haben, der mich so herzlich empfangen hat. Zudem habe ich vor Ort, einen sehr guten Eindruck gewinnen können. Vor allem das familiäre Umfeld und die guten Strukturen des Vereins sind ein großes Plus. Zudem wird mir bei der Viktoria ermöglicht auch neben dem Sport meine berufliche Zukunft anzugehen. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung.“ Der sportliche Leiter der Viktoria, Benedikt Hotz, freut sich ebenfalls: „Es freut mich, dass wir Michél von unserem Konzept, unserer schönen Stadt Aschaffenburg und natürlich unserer Viktoria überzeugen konnten. Er ist genau der Stürmertyp nach dem wir gesucht haben. Zudem bringt er sehr viel Erfahrung mit und passt charakterlich perfekt ins Team und in den Verein.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X