Skip to main content

Vitolo: Künftiger Atlético Madrid Spieler verletzt sich als Leihspieler gegen Ex-Verein FC Sevilla

Am Mittwoch stand für Vitolo von UD Las Palmas ein besonderes Spiel an. Denn der im Januar 2018 zu Atlético Madrid wechselnde Offensivspieler trat mit dem Verein von den Kanarischen Inseln beim FC Sevilla an. Die Partie verlor Vitolo bei seinem Ex-Verein und zu allem Überfluss verletzte sich der elfmalige Nationalspieler auch noch.

Foto: Imago/Agencia EFE

Vitolo fällt rund einen Monat aus

Denn wie nun bekannt geworden ist, zog sich der 27-jährige eine Verletzung an der Achillessehne zu. Die Ausfallzeit wurde mit drei bis vier Wochen angegeben. Damit wird der Linksaußen UD Las Palmas erst Mitte bis Ende Oktober wieder zur Verfügung stehen aller Voraussicht nach. Somit bleibt Vitolo die 0:1 Niederlage beim FC Sevilla in doppeltem Sinne in schlechter Erinnerung. Nachdem sich der aus Las Palmas stammende Offensivspieler im Match verletzt hatte, entschieden sich die Ärzte dafür, dass er weiterspielen kann. Einige Zeit später im Spielverlauf dann bat Vitolo selbst um seine Auswechslung, da er merkte, nichts geht mehr. Vitolo hatte nach seiner Rückkehr zu seinem Heimatverein schon zwei Begegnungen aufgrund von Knieproblemen verpasst. Nun wird er mindestens drei weitere Begegnungen – gegen Leganés, den FC Barcelona und Celta de Vigo – verpassen. Frühestens gegen den FC Villarreal am 22. Oktober wird der Linksaußen wieder auflaufen können. Ab 1. Januar 2018 spielt der spanische Nationalspieler dann bei Atlético Madrid.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X