Skip to main content

Vorschau auf das Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen 1. FC Köln

Der Sonntag ist der letzte Tag, an dem wir in dieser Woche deutschen Erstligafußball zu sehen bekommen werden. Die Mainzer müssen ohne ihren Torjäger Yunus Malli zurechtkommen und in Köln können sich Team und Trainer über die überstandenen Verletzungsprobleme freuen.

1. FSV Mainz 05: Wie wird es ohne Malli?

Die Mainzer konnten sich in der vergangenen Saison zum ersten Mal für die Europa League qualifizieren und mussten so in der laufenden Spielzeit an drei Wettbewerben teilnehmen. Zwar sammelte die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt viel Erfahrung, das war es international allerdings auch schon. Und da im DFB-Pokal bereits nach der zweiten Runde Schluss war, wollen die Rheinhessen jetzt die Zeit nutzen, um sich optimal auf die Rückrunde vorzubereiten. In der Hinrunde gab es keine großen positiven oder negativen Überraschungen. Ein Ersatz für Malli, der für 12,5 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg verpflichtet wurde, ist bisher nicht gefunden. Jhon Cordoba ist für die ersten beiden Spiele gesperrt, Emil Berggreen befindet sich im Aufbautraining. Hier die von uns vermutete Aufstellung für kommenden Sonntag:

  • Lössl – Donati, Bell, Ramalho, Bussmann – Gbamin, Latza – Öztunali, Jairo – Muto, Seydel
  • Curci (Probetraining bei Cardiff City), Balogun (muskuläre Probleme), Sverko (Aufbautraining), S. Serdar (Aufbautraining), Berggreen (Aufbautraining), Cordoba (Rote Karte), Onisiwo (Fußprellung) fehlen

1. FC Köln: Perfekte Hinrunde

Für die Kölner hätte die Hinrunde kaum besser laufen können. 25 Punkte und der siebte Tabellenplatz sind mehr, als sich die Kölner hätten erwarten können. Somit sind sie nah dran am internationalen Geschäft. Doch davon ist in Köln sicherheitshalber keine Rede, es werden kleine Brötchen gebacken. Ausgeschlossen ist es aber nicht, wenn es auch im neuen Jahr so gut für die Geißböcke laufen sollte. Am kommenden Sonntag tippen wir auf folgende Aufstellung:

  • Kessler – Sörensen, Maroh, Heintz, Hector – Höger, Lehmann – Clemens, Rausch – Osako, Modeste
  • Horn (Aufbautraining nach Knie-OP), Risse (Reha nach Kreuzbandriss), Guirassy (muskuläre Probleme) fehlen

Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X